Mykket Morton

Mykket Morton veröffentlichen “Cover Me” – ein moderner Indie Rock-Song!

„Wenn die Welt Kopf steht, machen wir Handstand.“ Diese Lebenseinstellung packen Mykket Morton auf ihre kommende EP „Upside Down“. Als erste Auskopplung daraus veröffentlichen die vier Musiker aus Kassel ihre Single „Cover Me“. Mit dem Berliner Avantgarde-Pop Duo AB Syndrom als populären Gast wird der Track zu einem spannenden Mix aus pulsierendem englischsprachigem Indie-Rock und modernem Deutsch-Pop.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Mykket Morton verstehen sich musikalisch zwar als Einheit, dennoch hat jeder der vier Bandmitglieder einen etwas anderen Zugang zur neuen Single. Aussagen wie „“Cover Me“ ist für mich der Zwiespalt zwischen Realität und Vorstellung“ und „Ausbrechen. Für einen Moment alle Verpflichtungen, Strukturen und Beziehungen, die einen Beeinflussen, vergessen, um wieder zu erfahren, was leben heißt“ widersprechen sich nicht, sondern heben jeweils nur einen anderen Aspekt des Songs hervor. Dabei geht es in „Cover Me“ tatsächlich um Ambivalenz: „Du machst, dass ich mich geborgen fühle und gleichzeitig erstickst du mich.“ Diese imminente Widersprüchlichkeit greifen Mykket Morton auch musikalisch auf, indem sie für den Song AB Syndrom als Gäste einladen und so dem Song eine vollkommen unvorhergesehene Wendung geben. Denn im Endeffekt steht über allem die Authentizität, die Ehrlichkeit: „Nicht covern, nicht so tun als ob.“

Im Januar 2021 erscheint mit „Upside Down“ nun die zweite EP der Band, bevor es im März 2021 wieder live auf Tour geht!

photo credit: Nick Mitmanski

Scroll to Top