Lemony Rug schafft mit “Out Of Here“ den Absprung

LemonyRug-C-MarvinContessi-popup-records

Am 6. Mai teilte der in Hamburg lebende Indie-Musiker Lemony Rug seine neue Single “Out Of Here“. Während er über psychisch anspruchsvolle Zeiten reflektiert, schafft er es einmal mehr, einem Song eine hoffnungsvolle Wendung zu geben, eine mitschwingende Gewissheit, dass am Ende doch alles irgendwie gut wird.

Mit seinem Soloprojekt Lemony Rug veröffentlichte der Musiker, Sänger und Songwriter Léon Rudolf, der dem ein oder anderen Indie-Fan auch als Sänger der Hamburger Band BILBAO bekannt sein dürfte, im Sommer 2021 seine Debüt-EP There’s Good To Come. Trotz erster Erfolge wie Radio-Airplay in ganz Deutschland, editorial Playlists wie „Feelgood Indie“ oder „Van Life“ und Liveshows im Sommer 2021 fand er sich danach erneut in einem zynisch-dunklen Gedankenkarussell wider. „Ich hatte Angst, dass nichts mehr rauskommt aus mir, dass die Pandemie und alles was los war, mich ausgetrocknet hat,“ erzählt Léon Rudolf. Eine Aktion von Greenpeace, die dazu aufrief, seinem zukünftigen Ich, dem Ich nach der Pandemie, einen Brief mit all seinen Wünschen und Ängsten zu schreiben, half ihm beim Perspektivwechsel. „Nach ein paar Monaten bekam ich meinen Brief zurück, das war schon ein verrücktes Gefühl, das zu lesen. Da ist mir klar geworden, was ein selbst gesetztes Ziel oder ein noch so utopischer Ausblick bewirken kann, um durch so tiefe, schwierige Phasen zu kommen.“ So entstand die erste Zeile von “Out Of Here“, der Rest kam wie von selbst: „Wrote myself a letter, a letter to whoever I’ll be…“

Es sind die Themen seiner Generation Y, die Lemony Rug umtreiben. Mühelos verbindet er hierbei die bildliche Erzählweise seiner Idole mit dem internationalen Indie-Sound der Gegenwart. Zwischen erfrischenden Arrangements und vertrauten Gitarrenklängen verschmelzen kantige Indie-Rock- mit verträumten Dream-Pop-Elementen.

Für “Out Of Here“ tat Lemony Rug sich erstmals mit dem Berliner Produzenten Alex Sprave (Panorama Studios) zusammen. Mix und Master stammen erneut von Dan Long (Exactamundo Studio) und Mark Chalecki (LittleRedBookMastering) aus Los Angeles, auf die er als Fan des Erfolgsalbums Gorilla Manor der Local Natives aufmerksam geworden war.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PHOTOCREDIT: Lemony Rug (C) BY Marvin Contessi via popup records


Scroll to Top