Fotocredit: Sony Music Columbia

PURPLE DISCO MACHINE veröffentlicht mit “HYPNOTIZED” die neue Single

Gerade ist mit “Hypnotized“ die erste Single aus dem mit Spannung erwarteten neuen Album von Purple Disco Machine, dem gefeierten Deep-Funk-Projekt des Disco House-Produzenten Tino P erschienen. Der Track zeigt erneut eindrucksvoll, wie stilsicher der Dresdener seinen berühmten Nu-Disco-Style mit Neuinterpretationen von Disco-Perlen und internationalen Hits vereint.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Purple Disco Machine

Für “Hypnotized“ holte Purple Disco Machine mit Sophie and the Giants eine der heißesten britischen Newcomer-Bands ins Boot. Die verführerischen Vocals harmonieren perfekt mit der eingängigen Melodie und der funkgeladenen Bassline, für die so viele seiner Dancehits bekannt sind.

WAS MAN ÜBER PURPLE DISCO MACHINE WISSEN SOLLTE:
– Der in Dresden geborene Tino aka Purple Disco Machine ist zur Zeit die Weltweite Nummer 1 unter den Disco-House-Produzenten.
– Er hat bis heute über 250 Millionen globale Streams über seine Veröffentlichungen und Remixe gesammelt.
– Er war für einige der größten Remixe der letzten 12 Monate verantwortlich – Dua Lipa’s ‘Don’t Start Now’, Sir Elton John, Mark Ronson, Calvin Harris & Rag n Bone Man, Fohlen, Roberto Surace, Weiss, Jahre und Jahre, Fatboy Slim, Rufus Du Sol, sowie frühere Remixe für Gorillaz, Chromeo, Jamiroquai, Two Door Cinema Club, New Order, Claptone, Tom Odell, Faithless, Shapeshifters, Hercules & Love Affair, Sigma Feat. Paloma Glaube.
– PDM ist ein fester Favorit bei BBC Radio 1. Seine Singles und Remixe werden regelmäßig von den wichtigsten specialist DJs wie Annie Mac, Danny Howard, Pete Tong und MistaJam gefeiert. Die jüngsten Singles Dished und Body Funk bekamen beide eine Playlist auf Radio 1.
– Purple Disco Machine spielte 2019 über 100 Shows, darunter Radio 1 Big Weekend, We Are FSTVL, Defected Festivals, Tomorrowland, Parookaville und viele weitere Festivals auf der ganzen Welt sowie US & Südamerika-Tourneen und eine Ibiza Residencies im Glitterbox und Pacha.

QUELLE: Berlinièros PR – Fotocredit: Sony Music Columbia

Scroll to Top