Viva con Agua Till Brüggemann

Neuer Spendenrekord für Viva con Agua und FKP Scorpio

250.000 Euro für sauberes Trinkwasser in Äthiopien

Nachdem die Summe der auf Festivals und Shows gesammelten Spenden in den vergangenen Jahren stetig gestiegen ist, haben Viva con Agua und FKP Scorpio nun einen weiteren Meilenstein erreicht: In der Saison 2019 haben Musikfans rund 93.000 Euro auf Konzerten und 108.000 Euro auf Festivals gespendet. Dieses Engagement belohnt FKP Scorpio mit einer eigenen Spende von 50.000 Euro – damit fließen nun etwas über 250.000 Euro in nachhaltige Wasser-Projekte in Äthiopien.

Bereits 2018, das das zehnte Jahr der Zusammenarbeit zwischen dem gemeinnützigen Verein und dem Konzertveranstalter markiert, kamen 170.000 Euro zusammen. Dieser Betrag wurde nun noch mal deutlich übertroffen. Die Art der Spendensammlung ist einzigartig: Neben Direktspenden auf Konzerten und Shows haben Festivalbesucher die Möglichkeit, ihre Pfandbecher an Helfer von Viva con Agua zu geben, die mit den ikonischen blauen Tonnen Becher sammeln und Stimmung machen. Besucher von Plage Noire, Hurricane, Southside, Deichbrand, A Summer’s Tale, M’era Luna, Highfield, Metal Hammer Paradise, Rolling Stone Weekender und weiteren Veranstaltungen haben so ganz nebenbei Geld für sogenannte “WASH”-Projekte in Äthiopien gesammelt. WASH steht für „Water, Sanitation and Hygiene“ und bestimmt die Konzeptionierung aller Auslandsprojekte von Viva con Agua. Der Ansatz stellt unter anderem sicher, dass die Projekte nicht nur kurzfristig Wirkung zeigen, sondern das Trinkwasser in den Projektgebieten auch wirklich sauber bleibt. Nur so ist die langfristige Verbesserung der Lebensgrundlage in den unterstützten Gemeinschaften möglich. Die nun gesammelte Summe ermöglicht die Finanzierung von rund 25 Brunnen und wird somit die Lebensbedingungen von mehr als 20.000 Menschen entscheidend verbessern. Weitere Informationen zu Viva con Agua und den einzelnen Projekten gibt es auf der Website von Viva con Agua.

„Ein großes Dankeschön geht an alle Festival- und Konzertbesucher. Es ist Wahnsinn, wieviel ihr gespendet habt“, sagt Anna Kuhn, Festivalkoordinatorin bei Viva con Agua. „Wir freuen uns jedes Jahr aufs Neue, so viele tolle Menschen an unseren bunten Tonnen kennenzulernen und für unsere Vision Wasser für Alle – Alle für Wasser begeistern zu können. Ihr seid der Hammer! Großer Dank auch an FKP Scorpio für das jahrelange Vertrauen und die Unterstützung unserer Arbeit!“

Auch Folkert Koopmans, Gründer und CEO von FKP Scorpio, freut sich sehr über das Ergebnis: „Dass wir den eigentlich schon großartigen Spendenstand aus unserem Jubiläumsjahr noch mal übertroffen haben, hat beide Seiten positiv überrascht. Mein Dank gilt den vielen Besuchern unserer Events, die unsere Bemühungen ernst nehmen und auch auf einem Konzert oder Festival das Wohl anderer Menschen nicht aus den Augen verlieren. Mit unserer eigenen Spende an unsere Freunde von Viva con Agua wollen wir dieses Engagement zusätzlich belohnen.“

Foto: Till Brüggemann für Viva con Agua – Quelle: FKP Scorpio

  • 1
    Share
Scroll to Top