in ,

JPD steuert mit neuer Single „Kapitän“ Richtung Debütalbum

Julian Philipp (c) David Sensche
Julian Philipp (c) David Sensche

Album in Sicht! Mit „Kapitän“ steuert JPD bereits die zweite Single unter neuem Namen bei und nimmt weiter Kurs auf den am 29. November erscheinenden Langspieler „Auf den großen Knall“.

„Kapitän“ ist JPDs persönliche Erzählung vom Aufwachsen bei nur einem Elternteil und dem kindlichen Erklärungsversuch, warum das so ist. Eine selbsterdachte Wahrheit zwischen anhaltender Sehnsucht, projizierten Heldentaten und dem Wunsch, selbst immer Stärke zu zeigen. Eine Hymne in Harmonisch-Moll für alle Scheidungskinder dieser Welt, die ihre eigenen Antworten darauf gefunden haben, weshalb ihre Familie anders ist als andere.

Mit seiner zweiten Single „Kapitän“ gibt JPD einen Vorgeschmack auf die Diversität seines kommenden Albums und präsentiert sich diesmal in einem organischen Soundgewand, untermalt von Streichern, Chören, verzerrten Gitarrenriffs und echten Drums.

Nach langer Zeit ist dies endlich ein Song, der seinen Weg aus der Dropbox in die Welt findet, der intern und live fast schon ein JPD-Classic ist – und somit ein junggebliebener Zeitzeuge seiner künstlerischen Entwicklung der letzten Jahre, die sich durch Vielfalt und die Abkehr von Genre-Schubladen auszeichnet. Im Dezember geht es für JPD auf „Auf den großen Knall“-Tour durch ganz Deutschland.

JPD – Kapitän (Official Audio)

Wenn du das Video schaust, gelten die Datenschutz-Regeln von YouTube!

Live is JPD hier zu sehen:

04.12.19 – Berlin – Badehaus
05.12.19 – Hamburg – HÄKKEN
07.12.19 – Köln – Subway Club
08.12.19 – Stuttgart – Schräglage
29.12.19 – Freiburg – Waldsee

Sag es deinen Freunden!
Anzeige
Anzeige
Anzeige

„6 Underground“ mit Ryan Reynolds | Besucht Italien | Netflix

Aquarama Credit: Cocco

Mit ihrer Single „Lucky One“ veröffentlichen Aquarama eine Ode an den positiven Blick auf das Leben