Frazey Ford - Holdin´ It Down

Frazey Ford gibt mit „Holdin´It Down” einen weiteren Einblick in ihr neues Album

Frazey Ford präsentiert ihre zweite Single-Auskoppelung „Holdin´It Down“ aus ihrem neuen Album. Die in Vancouver lebende Soul-Americana-Künstlerin wird diesen Freitag, den 7.Februar 2020, ihr drittes Album „U Kin B The Sun“ bei Arts & Crafts veröffentlichen. Die Sängerin zeichnet sich dabei durch ihre einzigartige Stimme, ihrer mitreißenden lyrischen Erzählweise und ihren fesselnden Live-Shows aus. Das neue Album ist dabei abwechselnd ekstatisch und schwerfällig, herrlich chaotisch und doch auch tief greifend.

 In Ihrer zweiten Single “Holdin´It Down” schwebt Fords hypnotischer Gesang über einem perkussionsgetränkten Groove. Der kraftvolle Song bringt eine selbstbewusste Entschlossenheit über schwindende Ausdauer zum Ausdruck. “Ich würde sagen, dass “Holdin´It Down” von Angie Stone um das Jahr 2002 beeinflusst ist”, erklärt Ford. “Für mich geht es um ein verkörpertes Gefühl der weiblichen Widerstandsfähigkeit, um das über Generationen hinweg laufende Selbstvertrauen, gemischt mit dem Drang sich auch mal auszuruhen und sein Vertrauen in die Hände anderer zu legen.”

Der Track wurde wie das komplette Album unter Regie von John Raham in den Afterlife Studios in Vancouver aufgenommen. Mit dabei waren die Musiker Darren Parris, Leon Power, Craig McCaul und Caroline Ballhorn, sowie Phil Cook am Klavier. Diese sind alle Mitglieder der legendären Memphis-Soul-Band “The Hi Rhythm Section” und waren auch schon bei Fords letztem Album “Indian Ocean” aus dem Jahre 2014 mit an Bord.

Scroll to Top