Aiming For Enrike mit neuem Doppelalbum

Aiming for Enrike - credit Veronica Van Groningen

Nachdem sie um die Welt getourt sind und einen der legendärsten Livestreams der Pandemie abgeliefert haben – inklusive Bodybuilder und Möbelzertrümmerung in der alten amerikanischen Botschaft in Oslo – begannen Aiming for Enrike im Jahr 2020 mit der Arbeit an neuer Musik.

Auf ihrem nun fertigen fünften Album „Empty Airports“ blühen die Melodien auf und entwickeln sich zu schwebenden, minimalistischen Elektro-, und Ambient-Klangwelten.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

„Empty Airports“ wurde in einer Zeit komponiert und aufgenommen, die von der Reflektion der Covid-Pandemie geprägt war, der Nachbetrachtung von Monaten der Abriegelung in 2020 und 2021. Es ist nicht nur das bisher längste Album des Duos, sondern auch ihr erstes Doppelalbum. Musikalisch sind die Songs von Thom Yorke, Ashra, Nils Frahm, King Crimson in den 80ern, Jon Hopkins und Steve Reich inspiriert.

Das Cover von Empty Airports ist der letzte Schliff, der das Album zu einem Gesamtkunstwerk macht. Thor Merlins einzigartiges Artwork ist eine innovativ gestaltete Collage, die aus Ausschnitten von 19 digitalen Gemälden und 10 Bildern besteht, die mit der Shader-Programmierung in Sakuhin erstellt wurden: ein Open-Source-Programm, das Merlin auch für die Live-Codierung der visuellen Elemente von Aiming for Enrike verwendet. Die einzelnen Bilder des Albumcovers werden als NFTs verfügbar sein.

Gitarrist Simen Følstad Nilsen sagt: „Minimalism, which has always been an important part of our expression, is now cultivated to a much greater extent. When the rush to fulfill musical expectations is abounded, it gives the music more space to become more hypnotic and mesmerizing than before.“

„Empty Airports“ ist eine weitere fantastische Veröffentlichung des progressiven Duos! Das Doppelalbum wird am 20. Januar 2023 auf Jansen Records veröffentlicht.

Foto Credit: credit Veronica Van Groningen via BACKSEAT


Scroll to Top