ACHT beim Magic Bike Rüdesheim 19.06.2014

… „Stell dir vor, dass treue Seelen wieder glücklich sind“ …
ACHT beim Magic Bike Rüdesheim 19.06.2014

 
Magic Bike Festival in Rüdesheim. Die kleine Stadt am Rhein ist erfüllt von knatternden Harleys, harten Bikern und dem Geruch nach Benzin. Und mittendrin die Neuzeitstürmer. Viele Fans der deutschen Rockband „Acht.“ sind hunderte Kilometer gefahren, um ihre Lieblingsband bei ihrem ersten Festival-Gig 2014 zu unterstützen.
20:00 Uhr – Das Zelt ist gut gefüllt, die Bühne steht, der Sound ist gecheckt. Die Spannung steigt.
20:30 – Mit dem Standard-Opener „Seid ihr dabei“ geht es los. Die Stimmung soll noch besser werden, vor allem hinten, doch die ersten Reihen gehen schon ordentlich mit. Auch die Harley-Davidson-Rocker lassen sich mit der Zeit auf die Musik von Acht ein. Mal laut, mal leise, mal völlig zum „durchdrehen“ und auch mal komplett „still“. Die Band, die zwei Monate nicht auf der Bühne stand, ist so gut drauf wie noch fast nie. Sie hatten ihre zweite Platte „Seid ihr dabei“ rausgebracht (09.05.2014) und das Musikvideo zur Single „Du weißt“ gedreht. Das Alles war gut und schön, doch das einzig Wahre ist doch, live die Bestätigung zu bekommen, dass man gut ist. Dass die Musik ankommt und die Emotionen rüber gebracht werden. Insbesondere bei einer Zielgruppe, die normalerweise nicht unbedingt zu den Acht-Fans gehört. Nach „Allein“, „Lass einfach los“ und „Monster“ klatscht das ganze Publikum mit und die Stimmung vor der Bühne ist grandios. Viel zu schnell endet der letzte Song und die Vier verlassen die Bühne. Doch sofort stimmen die Fans ihre Alternative zu den „ZUGABE“-Rufen an:
 
„Wir sind dabei, wenn ACHT hier rocken,
Daumen hoch, weils uns gefällt,
wir wollen euch gleich wiedersehen,
wir sind dabei, wollen nicht gehen,
ohne euch nochmal zu sehen!“
 
 
Diese umgeschriebene Version des Acht-Songs „Seid ihr dabei“ hatte ihre Premiere im April 2014 in München und hat sich inzwischen etabliert.
Gil, Oswin, Konti und Andy kehren zurück und begeistern das Magic Bike Festival mit „Der letzte schließt die Tür“ und „Zufall“. Dann ist Schluss. Die nächste Band kommt fast direkt auf die Bühne.
Doch die Acht-Fans sind noch lange nicht fertig. Jetzt geht es richtig los. Gil kündigt die obligatorische Autogrammstunde schon auf der Bühne an. Es bildet sich eine kleine Menschenmasse vor dem Acht-Merch-Stand. Alben und Tshirts werden gekauft, Autogramme geholt und Fotos gemacht. Konti, der Bassist, hat Geburtstag. Schon während des Konzerts werden Flaggen seines Heimatlandes Griechenland geschwenkt und „Happy Birthday“ gesungen. Nun bekommt er sein Geschenk von den Fans. Ein Fotobuch, in dem jeder eine Seite persönlich gestalten konnte.
 
AchtFans
Doch nicht nur die Band ist froh darüber, diese Konzertatmosphäre wieder erleben zu können. Fans, die sich zwei Monate nicht gesehen haben, fallen sich vor Freude weinend in die Arme. Menschen, die „nur“ durch die Musik verbunden sind, aus Hamburg, Dortmund, Nürnberg, Stuttgart, Österreich… Es sind inzwischen Freundschaften entstanden, die mehr bedeuten als manch einer zu glauben vermag. Und genau diese Momente sind es, wenn Freundinnen sich um den Hals fallen und Gil, der daneben steht, in dem Augenblick nebensächlich ist. Wenn treue Seelen wieder glücklich sind! Damm steht besagter Mann einfach da und lächelt, wenn ihm bewusst wird, was er „angerichtet“ hat. Liebe.
 
{fcomment}

Kommentar verfassen

Scroll to Top