whoiswelanski mit erster Single „Was ich hören will“ aus dem kommenden Album „TALK“

Ja was wollen whoiswelanski denn überhaupt hören? Elektro- oder Synth-Pop, New Wave, Indie, experimentell sowieso und im Falle von ihrer am 24. Juli erscheinenden Single „Was ich hören will“ noch eine Prise Psych Rock im Tagtraum von Ariel Pink oder Tame Impala’s älterer Platten… Kurzweile ist also gegeben – fein!

„Was ich hören will“ lebt von instrumentalen und sprachlichen Spielereien, Brüchen, Konflikten, wobei sich die zart eingesetzte Stimme des Sängers Josef wie ein fast resigniertes Statement in das mitreißende Gitarren- und Synthie-Arrangement einflicht: „Ich höre nur, was ich hören will, ich sehe nur, was ich schon weiß“
thematisieren whoiswelanski den durch die Nutzung neuer Medien bestärkten Alltagstrott, dem man nur schwer zu entkommen scheint.

Ihr Debütalbum „TALK“ erscheint am 18. September 2020. Bis dahin sind es allerdings noch zwei lange Monate und so werden whoiswelanski vorab noch eine „T“-„A“-„L“-„K“ Release-Reihe – bestehend aus vier Songs und Videos, welche eine in sich geschlossene Geschichte erzählen – veröffentlichen, um die Wartezeit etwas zu versüßen. Immer wieder reinschauen lohnt sich also!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Scroll to Top