in , ,

Stop-Motion-Monster jagt Liily durch Hollywood

credit: Kristy Benjamin
Liily by Kristy Benjamin

Liily, die Alternative Rockband aus Los Angeles, veröffentlicht heute ihren neuesten Track “Wash“, der erste neue Song seit ihrer Debüt-EP “I Can Fool Anybody in This Town”.  “Wash” schmeckt nach roher Energie; wildes, kantiges und percussionsgeführtes Chaos, das mit dem den Indie-Dancefloor-Klassikern von Gang of Four oder The Rapture konkurriert. Nach den eigenen Worten der Band ist “‘Wash’ unser erster Versuch, unseren Sound zu erweitern und etwas so repräsentativ wie möglich für das zu machen, was wir jetzt sind. Immer respektlos und voller Energie.

Das Musikvideo “Wash” ist ein Stop-Motion-Film, der von Gitarrist Sam De La Torre und Regisseur DL Guerra produziert und kreiert wurde. Diese visuelle Kollision aus Verfolgungsjagden und übernatürlichen Kreaturen, die Action-Figuren der Band verfolgen, während diese durch Los Angeles cruisen.

Liily – Wash [Official Music Video]

Wenn du das Video schaust, gelten die Datenschutz-Regeln von YouTube!

Liily machen Musik, die all die zerklüfteten Stimuli ihrer Erziehung nutzt, um etwas ganz Eigenes zu schaffen. Es ist ein Sound, der einige der größten Vorfahren ihres Genres wie Jane’s Addiction und Foals zusammen mit massiven, schweren Riffs von Rage Against The Machine hervorruft. Ones To Watch sagen: “Liily steht an der Schwelle zu einer von einer E-Gitarre geführten Revolution” und in der Tat wird ein Blick auf Liily’s kakophone, von der Moshpit geführte Live-Shows einen glauben lassen, dass dies bald wahr werden könnte. 

Die Band besteht Sänger Dylan Nash, Gitarrist und Lead-Visualist Sam De La Torre, Bassist Charlie Anastasis und Maxx Morando, einem Schlagzeuger, der einfach schneller und härter spielen will, als jeder andere Schlagzeuger auf der Welt und damit der Dreh- und Angelpunkt hinter Liily’s unvergesslichen viszeralen Live-Auftritten ist.  

Fast ein Jahr nach der Veröffentlichung ihrer ersten Single “Toro” sind Liily nonstop durch die USA, Großbritannien und die EU gereist, darunter auch Support-Shows für Weezer. Liily’s erste EP “I Can Fool Anybody In This Town”, erschien im März 2019. Danach folgte mit “CITY/VALLEY: a Concert Film of the Brekfest Festival”, der das hauseigene Festival Brekfest dokumentiert, ein mittlerweile jährliches Ereignis, das von der Band und ihrem Label in LA ins Leben gerufen wurde. 

Sag es deinen Freunden!
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Living With Yourself | Offizieller Trailer | Netflix

Lioba - Foto: PR

Lioba aus Hamburg singt über das Fallen und Wiederaufstehen