Credit: Phoam

PHOAM melden sich mit “Cold Blood” zurück…und wie!

Phoam ist Zurückhaltung und Ausbruch, Aufbau und Abbruch.  Kalkulierte Tracks verbunden mit dem ewigen Kampf der inneren Gefühle. Kompromisslose Spannung auf dem Grabenrand des Zwiespalts.

Die Basler Band hat zur ihrer ersten Single ”Cold Blood” ein Musikvideo realisiert, welches den Nerv der Zeit wohl nicht besser treffen könnte. In Zusammenarbeit mit der Regisseurin Brigitte Fässler wurde ein Konzeptvideo umgesetzt, das eine eindringliche Geschichte von menschlichem Versagen & Einsamkeit zeigt.
Trotz vieler Hindernisse wurde das Musikvideo im Spätsommer 2020 gedreht. Der Film überquert die Brücke zwischen psychischem Druck und schmerzenden Gewissensbissen und zeigt atemberaubende Bilder der inneren Dämonen, die gegeneinander kämpfen. Eine Story, in der der Protagonist und Sänger von Phoam, Richard, zwei Persönlichkeiten aufführt, die im ein und demselben Körper leben.

Im Song “Cold Blood” hüllt Phoam die Hörer*innen in einen Nebelschleier der Empfindungen. Synthetischer Sound und brutalistische Baukunst, atmosphärisch und vielschichtig, konzentrierte Energie und gebundelte Emotionen. Das ist Phoam.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

  • 1
    Share
Scroll to Top