NEVIO Special Event zu CASTINGSTAR in der Wabe, Berlin

Es ist der 02.05.2014, abends kurz nach 22 Uhr, als ein Künstler hinter einem großen schwarzen Flügel Platz nimmt. Das Spotlight ist auf ihn gerichtet. Er nimmt ein Blatt Papier und trägt Kommentare vor, die öffentlich als Reaktion auf seine aktuelle Single geschrieben wurden. Die Kommentare sind (außer, dass zielsicher fast keiner davon in richtigem Deutsch geschrieben wurde) sehr neben der Spur und jeglicher Konstruktivität. „Italiener? Der ist doch Türke!“ oder „Wichser!“ sind nur zwei Aussagen einer langen Reihe, über die herzlich gelacht wird. Der Künstler ist NEVIO und dieses Konzert findet zu Ehren eben dieser aktuellen Single statt: „Castingstar„. Ja, er hat an einer Castingshow teilgenommen. Vor fast 10 Jahren. Und immer wieder wird er daran erinnert. Immer wieder wird er nur damit in Verbindung gebracht. Und die allgemeine Meinung über Teilnehmer solcher Shows ist in aller Pauschalität die, dass sie nichts können. Zugegeben, manchmal ist das eine sehr berechtigte Meinung, aber gibt es nicht für jede Regel eine Ausnahme? Und diese Ausnahme sitzt hier in Berlin am 02.05.2014 in der Wabe hinter einem schwarzen Flügel und beweist eindrucksvoll sein Können. Angefangen mit einer Piano-Version der Single „Castingstar“. Es ist still, so still. Die Fans, aber auch alle anderen Anwesenden, hören ihm leise zu. Ganz einfach, weil er das mit seiner Musik, mit seiner Stimme erzwingt. Man kann gar nicht anders, als zuhören. Er nimmt jeden mit in sein Leben, heißt jeden herzlich willkommen beim „Castingstar„. Und die Begeisterung ist groß. Auch, als er ältere Songs wie „Berlino“ und „Sano Egoismo“ spielt, hängen die Leute an seinen Lippen. Dann begibt er sich alleine auf die Bühne und nimmt seine Gitarre. Denn dieser „Castingstar“ kann viel mehr, als „nur“ Songs schreiben, produzieren und singen. Er spielt auch mehrere Instrumente und kann ganz alleine (naja, zusammen mit seiner Musik) das Publikum verzaubern. Als sich auch seine Band auf die Bühne begibt, zeigt NEVIO auch noch eine andere, bei vielen unerwartete Seite von sich: schnellere Songs, die das Publikum aufstehen und, neben mitsingen, auch mittanzen lassen. Die Stimmung ist bombastisch und schon schnell werden Stühle und Tische zur Seite geschoben. Vom fröhlichen „Supercalifragislitichespiralidosa“ bis hin zu seinem „Klassiker“ „Amore per sempre„, jeden Song feuert das Publikum an. Aber nicht nur die schon bekannten Songs lassen die Halle kochen. Zwei nagelneue Stücke, die demnächst auf seinem neuen Album „Nordsüdlich von hier“ erscheinen werden, erreichen das Publikum mitten im Herzen. „Hier am Meer“, ein Ballade, bei der der Text sehr treffend und vor allem sehr tiefsinnig ist und „Lieblingsfarbe“, ein uptempo-Song, der sich, wenn du ihn ein Mal gehört hast, in dein Gehirn eingraviert. Ein Ohrwurm, aber einer der besten Sorte. Und diese beiden in deutscher Sprache. Auch das kann NEVIO, der Italo-Schnulzenbarde aus „Deutschland sucht den Superstar„.

Nachdem NEVIO und seine fantastische Band zwei Mal auf die Bühne zurückgefordert wurden, bedankt er sich bei seinem Publikum. Und das Publikum bedankt sich bei ihm. Ein magischer Abend, mit dem NEVIO den Stempel „Castingstar“ wohl endgültig von sich abgeschüttelt hat. Mit Musik, mit Humor und vor allem voller Können, Enthusiasmus und Liebe für das, was er da tut. NEVIO ist ein Musiker. Ein Musiker mit Herz und Seele. Nur das zählt. Und da geht noch so viel mehr…

FOTOS von dem Abend: yagaloo.com/component/k2/item/12288-nevio-live-in-der-wabe-zu-castingstar.html

[block color=“#FFF“ background=“#f16a10″]YAGALOO dankt ADRIANA für den Artikel![/block] {fcomment}

Kommentar verfassen

Scroll to Top