Liquidfive läutet bereits den Sommer ein, mit seiner neuen Nummer „Maliboo“

© liquidfive

2022 hat gerade erst begonnen, da läuten liquidfive mit ihrer neuen Dance-Pop Nummer „Maliboo“ bereits den Sommer ein. Eine „catchy“ Melody, pumpende Beats und bezaubernde Vocals lassen die Sonne über garantiert jeden Dancefloor erstrahlen. Maliboo ist eine Hommage an das berühmte Malibu an der kalifornischen Küste und seine legendären Sandstrände. Der Track über eine Liebe in und an „Surf City“ lässt jeden positiv ins neue Jahr starten und entfacht Vorfreude auf die kommende Sommersaison.

Hinter liquidfive steht Martin Maximilian Kotzur, der die Marke 2011 als Bandprojekt gründete, in der Folge jedoch seine musikalischen Ideen besser als Produzent und DJ verwirklichen konnte. So ergab sich die Zusammenarbeit mit dem deutschen Musikproduzenten und Songwriter Jaxon Bellina, mit dem er das Musiklabel 5L-Records gründete.

Nach erfolgreichen Nummern wie „Drown“, „We´re Just People“, „Feel Alright“, „Head Full Of Summer“, „Bright“, „Bongo Cha Cha Cha (Summer Beat)“, „Promise & Promise Acoustic“, „Baby, its alright“, „WHOM!“, „Thinking About You“, „Stars“, „Dance Away“, „One Chance“, „Alive“, “Depth Of Your Love” und “Sweater Weather” ging es mit “No Sugar” mehrere Wochen in die englischen Pop Club Commercial Charts, was auch am Support zahlreicher DJs wie Tom Novy lag.

liquidfive hat es sich dabei zum Ziel gesetzt, im Zusammenspiel mit jungen, talentierten, Künstlern tanzbare Pop- und Elektromusik zu etablieren. Für die Zukunft stehen viele Songs in den Startlöchern, die nur darauf warten in die Welt herausgetragen zu werden, darunter auch Collabs mit bekannten Künstlern. Jetzt aber erst mal auf „Play“ drücken und zu den Beats von „Maliboo“ träumen. 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hier erhältlich: https://linktr.ee/liquidfive


Scroll to Top