Entdeckt: Robby Maria & The Silent Revolution

Neue Musik bei YAGALOO

Robby Maria – jede Geschichte ist anders

Im Alter von 16 Jahren entschied sich Robby gegen seinen geliebten Fußballsport und für die Musik. Er probierte sich in lokalen süddeutschen Rockbands als Sänger und emigrierte schließlich nach Los Angeles. In der folgenden Zeit schrieb er genügend Songs und Gedichte um damit gleich mehrere Alben zu füllen, fand aber für seine Ideen keinen Verleger. Er zog nach New Orleans, arbeitete als Türenabbeitzer und Telefonverkäufer für Bürozubehör und machte sich mit dem verdienten Geld auf eine Reise, die über 5 Jahre andauern sollte. Mit nur einem Rucksack bereiste er u.a. den Himalaya und lebte eineinhalb Jahre mit einem Eingeborenenstamm im südamerikanischen Dschungel. Die Unterweisungen des Schamanen prägten Robby’s Leben nachhaltig und er entschloss sich nach Europa zu ziehen, um eine Band zu gründen.

In einer Berliner WG lernte er Anni Müller kennen und gründete mit ihr am Schlagzeug während des Sommers 2008 die Band Robby Maria & The Silent Revolution. Nach zwei von der Band vornehmlich auf Konzerten vertriebenen EP’s und einem Song- und Gedichtalbum mit seinem Freund & Komponisten Stephan Metzner, welches auf der Mittelmeerinsel Zypern produziert wurde, unterschrieb Robby einen Vertrag bei dem deutschen Label Timezone, welches am 20.April 2012 sein Debütalbum mit dem Titel „Robby Maria & The Silent Revolution“ in Deutschland, Österreich & der Schweiz veröffentlichte.

Das Album enthält 14 Titel und gibt einen Einblick in Robby’s Schaffensperiode von 2009 – 2011. 

Jetzt das Video kostenlos anschauen – bei YAGALOO Das Musikmagazin und Videoportal!

LINKS:

offizielle Webseite : www.robbymaria.com

Kommentar verfassen

Scroll to Top