Candlelight Ficus aus Österreich überraschen mit 1A Soul, Funk und 80s Pop

Candlelight Ficus - Foto by Reithofer Media

Candlelight Ficus (Foto © Reithofer Media) ist der Name und funkelnd ist ihr Auftritt. Ein stilistischer Mix aus Funk, Soul, Latin und 80ies wird in ein modernes Popmusik-Gewand gehüllt und mit jeder Menge guter Laune, gefinkelten Texten und hochwertiger musikalischer Handwerkskunst auf die Bühne gebracht. Die von ORF Ö3-Legende Eberhard Forcher als „Eine der besten Live-Bands Österreichs“ bezeichnete Truppe hat die Arbeiten zu ihrem Debut-Album abgeschlossen, das am 14. Oktober das Licht der Welt erblickt.

Mit Lift Me Up (3.6.), der ersten Single/Video-Auskopplung ihres Debut-Albums „Golden Life“ (14.10.22) – setzt die Grazer Funk-Pop Band Candlelight Ficus ein musikalisches Ausrufezeichen. Disco trifft Gospel trifft Samba – ein energiegeladenes Feuerwerk, das die Band für die nationale Vorausscheidung zum Eurovision Songcontest im Oktober 2021 geschrieben und produziert hat. Einige Elemente erinnern an Michael Jackson, der Refrain könnte direkt einer Gospelmesse entsprungen sein und bleibt unverschämt im Ohr. Hinter der funkelnd sprühenden Musik steckt eine Auseinandersetzung mit mentaler Gesundheit und dem stetigen Lernprozess, mit sich selbst einen positiven Umgang zu finden. Denn letztendlich ist der einzige Mensch, der für das eigene Glück und Wohlergehen verantwortlich ist, der Freund im Spiegel. Und auch die Beziehung mit dem eigenen Ich hat seine Höhen und Tiefen: „you lift me up / you push me down“

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die neue Single, das Neue Video zu LIFT ME UP von CANDLELIGHT FICUS

Scroll to Top