Auge in Auge mit Daniel Schuhmacher – 12.07.2014 Stuttgart Club Zentral

Seit gut 5 Jahren hat sich ein Sänger in mein Herz gesungen den ich seit dem immer wieder gerne höre. Vor allem live kann ihm keiner etwas vor machen. Er hat diese tolle Stimme die mich sofort verzaubert hat. Dieses Jahr gab es eine kleine Akkustik-Tour, unter anderem auch in Stuttgart im Club Zentral wo er vor 2 Jahren schon einmal ein Konzert gegeben hat. Die Rede ist von Daniel Schuhmacher!

Als ich davon erfahren hab, habe ich mich riesig gefreut. Endlich mal wieder etwas in meiner Nähe. Gleichzeitig bekam ich von einem Gewinnspiel mit, bei dem man 2×2 Karten für das Konzert und ein Meet & Greet gewinnen konnte. Man sollte zum richtigen Zeitpunkt anrufen und ein paar Fragen beantworten, um 2 Karten zu gewinnen. Beim ersten Mal kam ich nicht durch und war doch ein wenig enttäuscht. Aber es gab ja noch eine zweite Chance, die ich nutzte und es wieder versuchte. Und tatsächlich es klappte! Ich kam durch. Daniel, der Moderator am anderen Ende, frage mich ein paar Sachen und sagte schlussendlich, dass ich die Karten gewonnen habe.

Ich konnte es danach nicht gleich glauben, aber war dann glücklich und aufgeregt zugleich. Ich konnte es kaum abwarten. Endlich war der Samstag dann auch gekommen. Zusammen mit meinen Eltern machte ich mich auf den Weg nach Stuttgart.

Am Club angekommen wartete bereits Daniel (der Moderator), der Angelika (die andere Gewinnerin) und mich zum Meet and Greet begleitet hat. Auch ein paar andere Freaks standen bereits vor dem Club. Mit ein bisschen Verspätung durften wir dann in den Club hinein wo Daniel bereits auf uns wartete. Von Anfang an war die Stimmung super. Alle waren super gut drauf und freuten sich auf Daniel und das Konzert. Zu Beginn unterschrieb er uns ein paar seiner neuen Autogrammkarten, die er uns ganz stolz präsentierte. Auch durften wir bei einem kleinen Interview dabei sein und zuhören, dass Daniel mit Daniel führte  Er erzählte ein bisschen von seinem neuen Album und seiner Zeit nach DSDS.

Außerdem plauderte er über seine kommenden Projekte, durfte aber (leider) noch nichts Genaueres verraten. Zum Schluss wurden noch fleißig Bilder gemacht.

daniel umarmung

Gruppenfotos, Einzelfotos und ein paar Freakbilder – Dann musste Daniel sich wieder verabschieden und wir durften in die kleine Konzerthalle hinein.

Als Vorband waren Crossroad unterwegs, die die Stimmung schon mal gut angeheizt haben. Als dann endlich Daniel kam, war keiner mehr zu halten. Obwohl es „nur“ ein Akkustik-Konzert war, wurde ordentlich abgerockt. Egal ob zu Dim the Lights oder zu seinem Cover Ghost – die Stimmung war super. Zwischendrin gab es immer mal wieder eine kleine Verschnaufpause mit einem ruhigeren Song.

Am Schluss rockte Daniel noch zusammen mit Damon Paul die Bühne. Egal ob zum Gold Remix oder zu Lose Control – es war ein spitzen Auftritt. Als Zugabe bekamen wir unter anderem Harbour und noch einmal Lose Control inclusive einem Concert-Crash seiner Freunde 🙂

Für mich war es das beste Konzert was ich von Daniel live erleben durfte. Danke für alles!

danielsingt

Ein riesen Dankeschön auch nochmal an Flash-Radio, dass Ihr das alles möglich gemacht habt.
{fcomment}

Kommentar verfassen

Scroll to Top