Was macht eine Serie zu einer Feel-Good-Serie | Netflixwoche Episode 7 | Netflix

Was macht eine Serie zu einer Feel-Good-Serie | Netflixwoche Episode 7 | Netflix
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Manche Serien guckt man immer wieder. Warum eigentlich? Hadnet Tesfai und Jörg Thadeusz besprechen mit Schauspieler und Moderator Jochen Schropp, was Serien zu Feel-Good-Serien macht. Außerdem verrät Comedian Teddy Teclebrhan was ihn aktuell im Zug bei Laune hält. (📸 Nils Schwarz) Abonniere den YouTube-Kanal von Netflix Deutschland, Österreich und der Schweiz: bit.ly/2QSZLs9 Über Netflix: Netflix ist mit 208 Millionen zahlenden Mitgliedern in über 190 Ländern der größte Streaming-Entertainment-Dienst weltweit und bietet Zugriff auf eine große Auswahl vielfältiger Serien, Dokumentationen und Spielfilme in zahlreichen Sprachen. Mitglieder können die Inhalte jederzeit, überall und mit fast jedem beliebigen internetfähigen Endgerät unbegrenzt streamen, ohne dauerhafte Verpflichtungen einzugehen. Die Wiedergabe der ausgewählten Titel kann dabei ganz ohne Werbeunterbrechungen jederzeit gestartet, unterbrochen und fortgesetzt werden. Folge Netflix: Facebook: www.facebook.com/NetflixDACH/ Twitter: twitter.com/NetflixDE Instagram: www.instagram.com/netflixde/ Was macht eine Serie zu einer Feel-Good-Serie | Netflixwoche Episode 7 | Netflix youtube.com/NetflixDACH

Dieses Video und seine Inhalte stammt vom offiziellen YouTube-Kanal von Netflix Deutschland, Österreich und Schweiz.
Das Video und die Beschreibungstexte dienen zu Informations- und Promotion-Zwecken.
Sämtliches Copyright bleibt selbstverständlich bei Netflix.

Scroll to Top