in

Voodoo-Tanz im Blutbad: Neues Musikvideo von Major Lazer und J Balvin

Major Lazer photo by_Kursza
Major Lazer photo by_Kursza

Der Sommer nähert sich langsam seinem Ende, doch von Melancholie herrscht bei Major Lazer keine Spur. Mit seiner neuen Single liefert das DJ- und Produzentenduo um Megastar Diplo genau das, wofür feierfreudige Fans auf der ganzen Welt sie lieben.

Auf “Que Calor” (zu Deutsch: Was für eine Hitze!) treffen feurige Beats und heiße Dancemoves auf ein XL-Paket guter Laune. Die Single, die zusammen mit dem amtierenden Reggaeton- und Latin-Trap-König J Balvin sowie dem dominikanischen Dembow-Gott El Alfa entstand, ist wohl der letzte Sommerhit des Jahres. Dembow ist der jamaikanisch-dominikanische Cousin des Reggaeton, dessen Wurzeln in Dancehall-Riddims und HipHop-Sounds liegen.

Major Lazer – Que Calor (feat. J Balvin & El Alfa) (Official Music Video)

Major Lazer – Que Calor (feat. J Balvin & El Alfa) (Official Music Video)

Wenn du das Video schaust, gelten die Datenschutz-Regeln von YouTube!

Das dazugehörige Musikvideo, das von VMA- und BET-Award-Gewinner Colin Tilley (Kendrick Lamar, Future, Nicki Minaj) stammt, hat es in sich: Spielen die ersten Szenen noch in einem heruntergekommenen Herrenhaus, schwenkt die Kamera plötzlich unter die Erde. Man sieht Feuerkreise, Knochenreste und Tänzerinnen im Blutbad. Bilder von dunklen Ritualen schießen einem unweigerlich in den Kopf.

Doch kein Grund zur Sorge: Major Lazer und J Balvin haben schon 2017 mit ihrem Hit “Buscando Huellas” bewiesen, wie gut sie harmonieren; und mit der Unterstützung von Dembow-Star El Alfa sollten sie genug Energie zusammenhaben, um es mit jeder noch so dunklen Macht aufzunehmen. “Que Calor” ist nach “Make It Hot” (feat. Anitta) und “Can´t Take It From Me” (feat. Skip Marley) ein weiterer Vorgeschmack auf das vierte Album der Band.

Mit dem noch unbetitelten Album setzen Diplo & Co. ihre über 10-jährige Mission fort, das Universum durch Musik zu befreien. Dabei haben sie Großes erreicht: Die beiden Singles “Lean On“(feat. MØ & DJ Snake)” und “Cold Water” (feat. Justin Bieber & MØ) gehören mit jeweils über einer Milliarde Streams zu den meistgehörten Songs aller Zeiten auf Spotify.

Weitere Highlights im Katalog der Band sind Songs mit u.a. Ariana Grande, Travis ScottPharrell Williams und Sean Paul. Über die Jahre erschienen drei Alben von Major Lazer: “Guns Don´t Kill People… Lazers Do” (2009), “Free the Universe” (2013) und “Peace Is the Mission” (2015).

QUELLE: SureShot Promotions Foto: Kursza

Sag es deinen Freunden!
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Angelika Milster Presse4_(c)_Daniel Reinhold, ZIMT STUDIO, Hamburg

“Angelika Milster singt Musical” – Neues Album und große Tournee