TUYS schließen mit ihrer neuen Single “Saturday Night” ihre Release-Series “A Curtain Call For Dreamers” ab

TUYS präsentieren den finalen Akt ihrer fünfteiligen Serie “A Curtain Call for Dreamers”:  “Saturday Night”. Mit ihrem neuesten Projekt haben sich TUYS ins Reich des Psych-Pop begeben und dabei typische Elemente von Musik und Theater miteinander zu einem digitalen Erlebnis verbunden. “Saturday Night” fügt sich nahtlos in diesen kreativen Kontext ein.

Der Song ist ein metafiktionales, postmodernes Werk und handelt von Charakteren, die sich im Dickicht ineinander verwobener Fiktionen verloren haben und mit existenziellen Fragen von Identität und Realität ringen. Bei dem Lied handelt es sich um den letzten Teil der Serie, und so werden die Charaktere, denen man in den vorigen Musikvideos bereits begegnet ist, im begleitenden Clip für das große Finale aufeinandertreffen. Dieses Musikvideo wird am 25. September veröffentlicht.

TUYS sind vier junge Männer aus Luxemburg, die sich auf einer Reise ins Reich des Psych-Pop befinden, und dabei typische Elemente von Musik und Theater miteinander zu einem tiefgehenderen digitalen Erlebnis verbinden. Ihre fünfteilige Serie “A Curtain Call for Dreamers” huldigt jenen, die das Träumen wagen, und so in vollen Zügen vom Leben schöpfen.

“Saturday Night” ist die finale Episode der Release-Series und wird gemeinsam mit physischen (LP und CD) und digitalen Kopien der kompletten Serie “A Curtain Call for Dreamers” veröffentlicht.

Wegen der andauernden Pandemie sind bis auf Weiteres alle Auftritte abgesagt, doch TUYS freuen sich schon jetzt darauf, so schnell wie möglich wieder auf der Bühne zu stehen – schließlich gehört “A Curtain Call for Dreamers” genau dorthin. 

Seit der Veröffentlichung der ersten Episode “Papaya” wurden die Songs der Serie “A Curtain Call for Dreamers” auf YouTube über 100.000-mal aufgerufen. TUYS haben bei WOLX Management in Belgien und bei Chili Music Korea unterzeichnet. Die Songs wurden in die Rotation von Deutschlandfunk Nova, Eldoradio, RTL Radio Lëtzebuerg und radio 100,7 aufgenommen und erscheinen in den Spotify-Playlists “New Friday Belgium” und “Indie Goesting” und in der Playlist “#staythefuckhome” der Indie-Helden Leoniden. “More Than An Account” erschien in Deezers “Freitag alles neu” und katapultierte TUYS auf das Cover der Spotify-Playlist “Made in Luxembourg”.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Scroll to Top