in

The Fame mit neuem Musikvideo zur Single “Cherry Lipstick”

The Fame - Credit Tara Freeman

Das in Toronto ansässige Indie-Rock-Quartett The Fame entstand aus einer Online Anzeige und einer Reihe ungewöhnlichen Situationen. Mit dem Sound der Rockszene der 90er und 00er Jahre im Rücken, treiben sie nun eine neue Welle gitarrenbasierter Indie Musik voran.

Ihre mitreißenden Rock-Songs erinnern an die Klänge von Oasis, White Stripes, Nirvana, The Strokes und The Velvet Underground. Die Kombination von eleganten und unvergesslichen Beatles-ähnlichen Melodien mit einer unverblümten Strenge, Hartnäckigkeit und rücksichtsloser Leidenschaft macht diese Band zu dem, was sie ist.

Nach einer ausverkauften Show in ihrer Heimatstadt Toronto, Berichten in der Presse zu ihrer 2018er Debütsingle „Wide Awake“ und mehr als 8.000 monatlichen Hörern auf Streaming-Diensten, melden The Fame sich nun aus dem Studio zurück. Ihre neue Single “Cherry Lipstick”, aufgenommen von keinem Geringeren als dem berühmten kanadischen Musikproduzenten Brian Moncarz, klingt wie eine Explosion aus der Vergangenheit, die wie die Zukunft klingt!

In „Cherry Lipstick“ geht es um das junge Leben in der heutigen Welt. „Beim Schreiben des Songs wollten wir etwas schaffen, mit dem sich jeder identifizieren kann.“ sagen The Fame. Im Musikvideo geben sie exklusive Eindrücke ihrer ausverkauften Show im Horseshoe Tavern Club im Toronto preis.

The Fame - Cherry Lipstick (Music Video)

Wenn du das Video schaust, gelten die Datenschutz-Regeln von YouTube!
Sag es deinen Freunden!
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Fionn Regan Credit Autumn De Wilde

Fionn Regan gibt mit “Collar Of Fur” einen ersten Einblick in neues Album “CALA”

Amber Run - Credit Daniel Alexander Harris

Amber Run zeigen sich mit „Neon Circus“ gesellschaftskritisch