Subshine aus Norwegen! Die neuen The War on Drugs?

Subshine, das ist elektronischer Pop vollgepackt mit Sehnsucht und einem Gefühl der Hoffnung. Die Musik klingt wie ein stundenlanger Spaziergang in der atemberaubenden norwegischen Landschaft.

SUBSHINE ist das neue Projekt des Musikers und Songwriters Ole Gunnar Gunderson. Gunderson war Anfang der 2000er Jahre Sänger der Band Lorraine (später Blackroom). Lorraine feierte große internationale Erfolge. Sie tourten mit Bands wie Mew oder den Pet Shop Boys. Der Song „I Feel It“ war ein Top-Thirty-Hit in UK und der Titel „Heaven“ wurde als Soundtrack für den Film I Could Never Be Your Woman mit Michelle Pfeiffer verwendet.

Die Musik von Gundersons neuem Projekt Subshine hat klare elektronische Einflüsse der 80er Jahre, aber auch Elemente des Americana und erinnert an Bands wie M83, New Order, War On Drugs, Beck oder AIR.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Das Album “Easy Window” erscheint am 19. Juli auf Apollon Records

Presse
“…calls to mind the best moments of Ultravox and Depeche Mode.” Shortlist
“With a sound that draws comparison to War On Drugs, flanked with 80s synths.” BillboardSound

Links

www.facebook.com/iamsubshine
www.twitter.com/subshinem
www.instagram.com/subshinemusic/

Foto: Subshine

  • 1
    Share
Scroll to Top