“SIX” von Jebroer – Der letzte Part seiner kontroversen Album-Trilogie „ZES SECHS SIX“ macht die Runde

Jebroer veröffentlich am Freitag weltweit den englischen Teil seiner kontroversen Album-Trilogie „ZES SECHS SIX“. Nachdem der niederländische Teil „ZES“ und der deutsche Teil „SECHS“ bereits 2020 erschienen, vervollständigt „SIX“ nun das internationale Album. 

Jebroer lässt sich nicht kategorisieren und hinterlässt mit „SIX“ eindeutig seine ganz eigene Handschrift. Am energiegeladenen Sound des Albums hat der beliebte Künstler seit Jahren gearbeitet und ist mittlerweile nicht nur dafür, sondern auch für seine aufregenden Live-Shows bekannt. 

Bereits vorab wurden die Singles „Robbery“ zusammen mit Dr. Phunk und der amerikanischen Hardcore-Legende Lil Texas, „The Master“ mit dem österreichischen Power-Duo Harris & Ford und „Child Of The Devil“ mit Dr. Phunk und dem Australier Timmy Trumpet veröffentlicht. Diese Banger haben bereits Millionen von Streams generiert, sodass die Marke von 40 Millionen Streams schon überschritten ist. 

Natürlich gibt es auch neue Musik auf dem Album zu hören. Um dem Release noch mehr Nachdruck zu verleihen, wird heute auch das Musikvideo zur Single „Love You“ auf YouTube veröffentlicht. 

Das Album „SIX“ von Jebroer seit dem 21. Mai überall als Stream & Download erhältlich.

Hier gehts zum Album: ktr.lnk.to/Jebroer-SIX

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Scroll to Top