Westside_Netflix_WarnerBros

Pünktlich zum Serienstart: Soundtrack WESTSIDE: THE MUSIC

Endlich ist es soweit: Die improvisierte Musikserie Westside startet am heutigen Freitag auf Netflix. Damit erscheint auch pünktlich zum Beginn der Serie der SoundtrackWESTSIDE: THE MUSIC“. Nachdem es als Vorgeschmack bereits die Songs “We Are The Ones” und “Vibe” zu hören gab, gibt es jetzt satte 18 weitere Tracks. Von Rock, Pop und Alternative bis hin zu Urban und Country ist für jeden Musikliebhaber etwas dabei.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Westside Cast – We Are the Ones [Official HD Video] | Netflix

Westside bietet einen zutiefst persönlichen Einblick in die Reise von neun jungen Musikern aus Los Angeles. Die Musik ist bunt durchmischt, von Rock, Pop und Alternative bis hin zu Urban und Country. Jede Episode beleuchtet die kreativen Prozesse und persönlichen Kämpfe, um eine Ensemble-Performance für eine mögliche Show in einem Nachtclub in L.A. zu entwickeln. So entstand eine Dokumentation, die Cinéma vérité mit Musikvideos vereint, die von einigen der besten Regisseure der Welt gedreht wurde.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Westside Cast – Champagne High (feat. Alexandra Kay, Pia Toscano & Taz Zavala) | Netflix

Jetzt erscheint zum Serienstart auch das komplette Album “WESTSIDE:THE MUSIC“. Zu den beteiligten preisgekrönten Top-Produzenten und Songwritern gehören u.a. Diane Warren, Phil Lawrence, Robert John „Mutt“ Lange, Ryan Tedder. Außerdem Shane McAnally, Jason “Poo Bear” Boyd, Pat Monahan, Johan Carlsson, Ross Golan, Jesse Shatkin, Sean Douglas, Busbee, Chris Lindsay, Aimee Mayo, Danja und Lauren Christy. 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Westside Cast – We Are the Ones [Official HD Video] | Netflix

Der offizielle SoundtrackWESTSIDE: THE MUSIC” ist ab heute auf allen Streaming- und Downloadportalen erhältlich.

QUELLE: MACHEETE – photocredit: Netflix/Warner Bros. 

Kommentar verfassen

Scroll to Top