Meiko mit Videospiel-Video zu ihrer EP “Weird World”

Nach über 13 Jahren als Musikerin, mehreren Millionen Streams, einer Chartplatzierung in Japan und mit einer Fangemeinde von Los Angeles bis Tokio kehrt Meiko mit einer Single zurück, deren Titel diese Zeit nicht passender zusammenfassen könnte: “Weird World”

„It’s a weird world and I’m living in it”

Die dreamy Single mit positivem Vibe schrieb Meiko auf der Suche nach einer Art Lebensmotivation. Sie hatte genug von all den schlechten Nachrichten, die auf sie einprasselten und sie mit hinabzogen. Mit “Weird World” nimmt sie sich vor, sich auf die wichtigen Dinge zu konzentrieren und der negativen Energie aus dem Weg zu gehen, um körperlich und geistig gesund zu bleiben. Das Video im Videospiel-Look animierte Jorge Parras

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die inzwischen in Hamburg lebende US-Amerikanerin veröffentlicht mit „Weird World” gleichzeitig auch den Titeltrack ihrer gleichnamigen neuen EP, die kaum passender in die aktuelle Zeit passen könnte. Die am 22. Mai erschienene EP besteht aus drei Songs, die das Gefühl der Einsamkeit und Isolation in all seinen Variationen einfangen…

Erst 2019 hat Meiko mit „In Your Dreams“ ihr fünftes Studio-Album mit veröffentlicht – geschrieben und aufgenommen in Nashville, kurz bevor sie ihre Heimat verließ und mit ihrer kleinen Familie nach Deutschland zog. Mit ihrem federleichten Songwriter-Pop spielte sie sich dort direkt in die Herzen ihres neuen Publikums in ihrer neuen Heimat.

photo-credit: Leigha Hodnet

Scroll to Top