Matthias Brandt über seine neue Rolle in „King of Stonks“ | Netflix-Podcast


Matthias Brandt über seine neue Rolle in „King of Stonks“ | Netflix-Podcast

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


„King of Stonks“ ist die neue Miniserie des Teams hinter „How to Sell Drugs Online (Fast)“. Matthias Brandt, seit Jahren einer der respektiertesten und erfolgreichsten Schauspieler Deutschlands, spielt darin den großkotzigen FinTech-CEO und Möchtegern-Guru Magnus A. Cramer. Im Netflixwoche Talk spricht er mit Hadnet und Matthias über reale Vorbilder, sein Verhältnis zur Börse, DJ Khaled und ein hochoffiziell überreichtes Karnevalsprinzen-Kostüm. Abonniere den YouTube-Kanal von Netflix Deutschland, Österreich und der Schweiz: http://bit.ly/2QSZLs9 Höre die Netflixwoche, der Podcast über alles, was es sich zu streamen lohnt. Mit Hadnet Tesfai und Matthias Kalle: https://www.netflixwoche.de Über Netflix: Netflix ist mit 222 Millionen zahlenden Mitgliedern in über 190 Ländern der größte Streaming-Entertainment-Dienst weltweit und bietet Zugriff auf eine große Auswahl vielfältiger Serien, Dokumentationen, Spielfilme, Reality- und Comedy-Formate sowie Games in zahlreichen Sprachen. Mitglieder können die Inhalte jederzeit, überall und mit fast jedem beliebigen internetfähigen Endgerät unbegrenzt streamen, ohne dauerhafte Verpflichtungen einzugehen. Die Wiedergabe der ausgewählten Titel kann dabei ganz ohne Werbeunterbrechungen jederzeit gestartet, unterbrochen und fortgesetzt werden. Folge Netflix: Facebook: https://www.facebook.com/NetflixDACH/ Twitter: https://twitter.com/NetflixDE Instagram: https://www.instagram.com/netflixde/ TikTok: https://www.tiktok.com/@netflixde Matthias Brandt über seine neue Rolle in „King of Stonks“ | Netflix-Podcast http://youtube.com/NetflixDACH

Dieses Video und seine Inhalte stammt vom offiziellen YouTube-Kanal von Netflix Deutschland, Österreich und Schweiz.
Das Video und die Beschreibungstexte dienen zu Informations- und Promotion-Zwecken.
Sämtliches Copyright bleibt selbstverständlich bei Netflix.


Scroll to Top