in

Like Elephants veröffentlichen ihre neue Single ASKJA

Like Elephants - Backseat PR
Like Elephants - Backseat PR

Es sind die besonderen Orte weit ab vom Alltag einer Band aus Oberösterreich, die LIKE ELEPHANTS zu faszinieren scheinen. Erhielt 2018 noch „Tokyo“ als Singlecut des Albums „Kaleidoscope“ eine Hymne, als Sinnbild der urbanen Globalisierung, besingen LIKE ELEPHANTS nun das vermeintliche Gegenteil: Den Isländischen Vulkan Askja. Weit ab von den Sorgen der Welt symbolisiert diese Landschaft die Natürlichkeit, Ursprünglichkeit, Stille und Freiheit, die fast unerreichbar zu sein scheint.

„Die Inspiration für den Song kam auf einer Island Reise. Es gab eine Region im Herzen der Insel, die wir unbedingt besuchen wollten. Doch aus verschiedenen Gründen war es uns nicht möglich dort hin zu gelangen. So fuhren wir die Runde aus und hatten diesen Platz immer im Mittelpunkt des Radius der Reise.

Askja dient seither als Metapher für Dinge/Gefühle/Ziele, die vor einem liegen, aber trotzdem unerreichbar bleiben.“ Meint Viktor Koch – Sänger, Texter, Komponist und Frontman der Band.
Die neue Single ASKJA präsentiert sich in einem reiferen und ausgewogeneren Kleid voller Sehnsucht nach grenzenloser Freiheit.

LIKE ELEPHANTS – Askja

Wenn du das Video schaust, gelten die Datenschutz-Regeln von YouTube!

Produziert wurde der Song wieder von Like Elephants und dem Grazer Produzenten Christofer Frank.

Links
www.facebook.com/likeelephants
www.instagram.com/likeelephants_music

Sag es deinen Freunden!
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Zara Larsson – Invisible | Klaus | Netflix

“GREENSLEEVES” FUNKY PIANO VERSION – THOMAS KRÜGER & BRENDAN KAVANAGH AT ST. PANCRAS IN LONDON