in

Leeroy Stagger mit Musikvideo zum Album-Vorboten “Strange Attractor”

Leeroy Stagger Credit- David Guenther
Leeroy Stagger Credit- David Guenther
++ neues Album „Strange Path“ erscheint am 13. September ++

Zu sagen, dass der Lebensweg von Leeroy Stagger ein seltsamer ist, wäre ein bisschen untertrieben. 17 Jahre als Singer-Songwriter, zwei Kinder, ein Haus in Lethbridge und ein weltklasse Aufnahmestudio sind weit entfernt von seinen durchlebten Zwanzigern, die die Basis seines musikalischen Weges sind. Mit seinem neuen Album „Strange Path“ lädt er ein, an seiner persönlichen Reise teilzunehmen.

Der Albumtitel „Strange Path“ gilt gleichermaßen für Leeroys unerwarteten Weg von der Punk-Szene zum Singer Songwriter, wie auch für die Entwicklung des Albums. Die elf neuen Songs sind das Endergebnis aus verworfenen Demos, Ablehnungen von Plattenfirmen und einem spirituellen Rückzug nach innen. Es ist ein Album voller scharfer Hooks und wichtigen Einsichten und die erste Single „Strange Attractor“ folgt dieser Linie voll und ganz, untermalt von einem farbenfrohen Barock-inspirierten Musikvideo.

“Wenn man wirklich drüber nachdenkt, ist nichts dauerhaft.”, sagt Leeroy. “Das Haus, in dem wir leben, das Auto, das wir fahren, die Kinder, die wir großziehen, die Kunst, die wir kreieren und die Haut, in der wir stecken. Es ist kostbar, vergänglich und zugleich schön. Bei „Strange Attractor“ geht es um die unsichtbare Natur der Vergänglichkeit und die Akzeptanz, das genau das in Ordnung ist.

„Strange Path“ wird das zweite Album sein, das Leeroy Stagger 2019 veröffentlicht. „Me And The Mountain“ aus dem Mai ist das Begleitstück zu „Strange Path“, ein Amerikana-geprägtes Pendant zu dem zeitgenössischen Rock-Sound von “Strange Path”.

Leeroy Stagger – Strange Attractor (Official Video)

Wenn du das Video schaust, gelten die Datenschutz-Regeln von YouTube!

Quelle: Popup Records

Sag es deinen Freunden!
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Beyoncé & Tochter Blue Ivy auf "Der König der Löwen"-Premiere - itsIn-TV via Glomex

Beyoncé & Tochter Blue Ivy auf “Der König der Löwen”-Premiere

BEN VALDERN holt den 90iger Jahre Disco Groove zurück mit “Heut Nacht”