KID BE KID credit Thomas Schlorke

KID BE KID bringt Mitte September das Album „Sold Out“ heraus

Die Musikerin, Komponistin und Produzentin KID BE KID bringt ihr erstes Album namens “Sold Out” beim Berliner Label SPRINGSTOFF heraus. 
Die Künstlerin beatboxed, singt und spielt Klavier – alles zur selben Zeit. Keine Overdubs, keine Loops, keine Prerecordings. Sie webt den Gesang in die Beatbox mit ein und benutzt das Klavier für Basslines, Akkorde und Melodien – Was nach dreien klingt, ist doch nur eine. Zurückgezogen mit einem charmanten alten Klavier hat sie die 8 Songs und 8 Interludes aufgenommen. 
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Jeder Song erscheint mit einem Video, das den intimen Moment der Aufnahme zeigt. „Sold Out“ ist ein sehr persönliches, warmes Soloalbum, das ungeschönt und nah an uns herantritt. Die Songs leben von Offenheit und Spontanität, von Ruhe und Kraft, von Poesie und Minimalismus. Für drei Songs hat sie die befreundeten Kreativköpfe und Musiker Julia Kadel, Beatdenker und Bernhard ‘Abbo’ Stiehle zu Besuch. 
 
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

KID BE KID ist quasi die akustische Version von ihrem Alias Loop Motor, als welche sie Festivals, Clubs und Subkultur längst erobert hat.

 
Kauflink
 
Quelle: IdeeDeluxe | photo-credit: Thomas Schlorke

Kommentar verfassen

Scroll to Top