Josh Island

Josh Island eröffnet mit seiner neuen Single “Fire In You” das nächste Kapitel seiner Karriere

Josh Island veröffentlichte mit der Single „Fire In You“ die erste Auskopplung aus seiner kommenden EP “Love Don’t Come Easy”. „Fire In You“ist ein motivierend-aufbauender Lovesong, dessen eingängige Hook von rohen, dynamischen Stomp&Holler-Einflüssen an Tiefe gewinnt.

Die Single des Singer-Songwriters aus Luxembourg ist ein Aufruf, sich auf seine liebsten und engsten Mitmenschen zu verlassen, sie zu schätzen und stärken und dabei in deren Herzen Trost zu finden.  Unter der Oberfläche ist es aber auch ein Song über geistige Gesundheit und Angststörungen, über den Umgang und die Bewältigung besorgniserregender Gefühle in einer Zeit der Unsicherheit.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Mit seiner internationalen Ausstrahlung und mitreißende Bühnenpräsenz stand Josh Island bereits im Vorprogramm von James Morrison, den Mighty Oaks, Charlie Cunningham, Leif Vollebekk und vielen mehr. Gitarren und Gesang verweben sich in warmen Soul-Folk, von leichten Blues und Jazz Harmonien betont – eine Mischung aus John Mayer, Lianne La Havas und Jason Mraz.

Am 26. Februar 2020 erscheint seine zweite EP “Love Don’t Come Easy”, die im Sommer vom portugiesischen Produzenten Nelson Canoa in Torres Vedras aufgenommen wurde, 60km nördlich von Lissabon. Gemastert wurden die Songs von Greg Calbi (John Mayer, Bob Dylan, Bon Iver) in Sterling Sound, Nashville. Bis heute hat Josh Europaweit über 200 Konzerte gespielt, mit ausverkauften Shows in mehreren deutschen Städten, inklusive Showcases auf Liverpool Sound City und Sonic Visions. Der Entertainer schafft es jeden Saal, egal wie klein oder groß, in ein persönliches Wohnzimmer zu zaubern. Zusammen mit dem von Ben Andrews produzierten Musikvideo, welches eine zeitgenössische Tanzchoreografie in einer alten Stahlfabrik zeigt, eröffnet der junge Singer-Songwriter mit „Fire In You“ als erste Single seiner EP das nächste Kapitel seiner Karriere.

Fotocredit: @Tim Morizet

Scroll to Top