„Immer nur ich“ – neuer Song der Berliner Indie-Rock-Band Kicker Dibs

Kicker Dibs - Immer nur ich - Cover - 3000x3000

Für das Musikvideo zu „Immer nur ich“ hat die Band auf Instagram und TikTok einen Aufruf gestartet und ließ das Video von ihren Fans mitgestalten. Hier ist nun das Ergebnis zu sehen: 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

In „Immer nur ich“ erzählt die Band darüber, wie schwer es manchmal ist, Verantwortung zu tragen: für sich selbst, für andere, die Umwelt und überhaupt. Zwischen „irgendwie diesen ganzen Erwachsenen-Kram hinbekommen wollen“, kompletter Überforderung und etwas Selbstmitleid, kommt der Song jedoch mit ordentlich Schmackes und Punkrock-Attitüde daher. 

Kicker Dibs aus Berlin spielen deutschsprachigen Indie-Rock. Erste Aufmerksamkeit konnten sie 2016 mit ihrer EP „Sonnemondstern“ erlangen. Der Titel „Sterne oder Häuser“ schaffte es zum Soundtrack für den Coming-of-Age-Film „Tigermilch“. Fünf Jahre später dann kein Halt mehr: die Band veröffentlichte im Mai 2021 endlich ihr Debütalbum „Vagabund“ und spielt seitdem beinahe jede Woche Auftritte in ganz Deutschland und Österreich. Sie teilen sich die Bühnen mit Bands wie Mia., Madsen und supporten ENGST auf ihrer Deutschlandtour. Für 2023 ist nun bereits das zweite Studioalbum geplant.

– Links: Website / Facebook / Instagram / TikTok / Spotify / AppleMusic

QUELLE: ALL ROOMS – Stefan Schumacher Foto: Coverfoto


Howie Yagaloo sucht ständig Malemodels!


Scroll to Top