in

Elbow im Herbst in Deutschland

Press Photo (credit Andrew Whitton)
Press Photo (credit Andrew Whitton)

Der Guardian bezeichnete Elbow schon vor langer Zeit als „Nationalschatz“. Kollegen der Zunft wie John Cale und Michael Stipe haben nie einen Hehl daraus gemacht, dass sie Fans der Band aus Manchester waren und sind. Der NME gab ihr fünf Mal hintereinander in ihren Albumrezensionen 9 von 10 Punkten, was außer Guy Garvey und seinen Jungs noch niemand geschafft hat. Die Platten erhielten x-fach Gold und Platinauszeichnungen, und die letzten beiden stiegen direkt auf die eins in die britischen Charts ein.

Die Zahl der Auszeichnungen ist kaum überschaubar, mit den Höhepunkten Ivor Novello Songwriting Award, Brit Award und Mercury Music Prize. Und jeder einzelne ist mehr als verdient.

Dieser bitter-süße, traurig-zornige Brit-Pop mit gefühlvollen Kompositionen, mit bombastischen und pompösen Arrangements, mit wütenden und ironischen Ausfällen gegen die Welt und ihre Führer, seien es US-Präsident oder Papst, mit Melancholie und Trauer und Weinen ist jeden Preis auf dieser Welt wert, die ohne Elbow musikalisch viel, viel ärmer wäre.

Elbow | Lowlands 2017 | Full Live Show

Elbow | Lowlands 2017 | Full Live Show

Wenn du das Video schaust, gelten die Datenschutz-Regeln von YouTube!

Die fünf besten Freunde – Sänger und Gitarrist Guy Garvey, Gitarrist Mark Potter, Keyboarder Craig Potter, Bassist Pete Turner und Schlagzeuger Richard Jupp – kennen sich seit der Schulzeit und machen seither gemeinsam Musik. Und auch wenn Jupp vor drei Jahren die Band in aller Freundschaft verlassen hat, ist der Sound immer noch unverkennbar.

Natürlich hat sich Elbow in den vergangenen 25 Jahren verändert. Aus jungen Männern wurden Väter, der Zorn der frühen Tage ist eher der Melancholie gewichen, ohne dass der Druck nachgelassen hat. Die Mitglieder sind in unterschiedlichen Nebenprojekten engagiert. Doch immer wenn Elbow auf die Bühne kommen, ist die Gemeinschaft sofort spürbar. Diese Band ist etwas Besonderes und sehr Großes. Im Moment produzieren Elbow ihr neuntes Studioalbum und kommen im Herbst endlich wieder zu uns auf Tour.

Präsentiert werden die Clubshows von Rolling Stone, piranha, kulturnews, taz. und ByteFM.

10.11.2019 Wiesbaden – Schlachthof
12.11.2019 München – Tonhalle
13.11.2019 Köln – Live Music Hall
14.11.2019 Berlin – Huxleys

Festivals:
08.11. – 09.11.2019 Europa-Park Rust – Rolling Stone Park
15.11. – 16.11.2019 Weissenhäuser Strand – Rolling Stone Beach

Tickets für die Clubshows gibt es seit Mittwoch, den 13. März, 10 Uhr exklusiv auf eventim.de.
Ab Freitag, den 15. März, 10 Uhr gibt es die Tickets ab 30,00 Euro zzgl. Gebühren an allen bekannten CTS-VVK-Stellen sowie unter der Hotline 01806 – 853653 (0,20 €/Anruf aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,60 €/Anruf), auf fkpscorpio.com und eventim.de.

Mehr Infos und Musik unter elbow.co.uk, facebook.com/Elbow, twitter.com/elbow, instagram.com/elbowofficial und youtube.com/user/elbowmusicuk.

QUELLE: FKP Scorpio / Foto-credit: Andrew Whitton


Du stehst auf Konzerte? Darüberhinaus bieten wir weitere Konzertempfehlungen an – schau mal vorbei!

Howie ist ja auch als Fotograf unterwegs – buche ihn jetzt für dein ganz persönliches Fotoshooting!

Sag es deinen Freunden!
Anzeige

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Loading…

0

Comments

0 comments

Anzeige
Anzeige
TheDistricts_0319_cPoonehGhana

THE DISTRICTS im Sommer auf Tour

woods-of-birnam-c-all-0983-yves-borgwardt

WOODS OF BIRNAM auf “Grace Tour 2019”