Credit: Klaus Pichler

Das geht in die Beine: Bulbul mit neuer Single “MOTTA”

Bulbul sind im Flow: erst im Dezember 2019 erschien ihre letzte EP „Break!“, am 13. März legen sie mit der Album-Single „MOTTA (Radio Edit)“ nach. Ihr am 17. April erscheinender Langspieler „Kodak Dream“ steht in den Startlöchern!

Mit „MOTTA“ geben die drei Wiener einen starken Vorgeschmack auf den auf ungeahnt einprägsame Weise synthetisch unterfütterten Alternative Rock mit viel bewegungsaktivem Adrenalin-Pop, der auf ihrem kommenden Album zu erwarten ist. Zwischen abgefahren und überraschend eingängig schleicht sich „MOTTA“ mit pulsierenden Bässen in unser Gehirn und löst einen unkontrollierbaren Bewegungsdrang aus.

Während ihr Sound vom Unerwarteten und Unvorhersehbaren lebt, bewegt sich das Wiener Trio auch auf ihrer neuen Veröffentlichung grob zwischen Rock, Dance, Experiment und Elektronik. Die seit über 20 Jahren aktive Band hat dank ihres unkonventionellen Sounds und ihrer eindrucksvollen Live-Shows quer durch Europa Kultstatus erreicht und ist 2020 auch in Deutschland live zu erleben!

Foto.Credit: Klaus Pichler

  • 1
    Share
Scroll to Top