Carnival Youth wagen Remix-Experimente mit ihrem Album “Good Luck”

Carnival Youth haben die “Good Luck Remixes” EP mit alternativen Versionen von 6 Tracks aus ihrem 2019er Album “Good Luck” veröffentlicht. Dieser eklektische Mix aus verschiedenen Genres und Stilen ist voller Überraschungen. Die EP enthält Remixe von unterschiedlichen elektronischen Künstler*innen der lettischen Indie-Szene, darunter Elvi, Kashuks, Platon Buravicky und Carnival Youths langjähriger Produzent Gatis Zakis.

Carnival Youth hatten die Idee zu “Good Luck Remixes” vor etwa einem Jahr. Emils Kaupers von Carnival Youth erklärt:

“Wir riefen ein paar befreundete Künstler*innen an und hatten schnell auf einen sehr bunten Haufen beisammen. Wir gaben ihnen absolute Freiheit; sie konnten den Song selbst auswählen und damit machen, was ihnen in den Sinn kam. Neue musikalische Strukturen hinzufügen, nur die Gesangsspuren verwenden (wie es Elvi mit “Desktop” gemacht hat) oder Songs bis zur Unkenntlichkeit umgestalten. Die Ergebnisse sind sehr unterschiedlich und interessant. Wir glauben, dass “Good Luck” ein neues paralleles Leben bekommen hat!”

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Scroll to Top