in

BLUEFACE und der Hype um “Thotiana”

Blueface_1_by_Entertainment_One
Blueface_1_by_Entertainment_One

Blueface ist der momentan gehypteste US-Künstler des noch jungen Rap-Jahres. Dem 22-jährigen Freshman aus Los Angeles gelang mit „Thotiana“ im letzten Jahr eine Strip-Club-Anthem! Diese hat sich gerade zum weltweiten Viral-Hit entwickelt. Nach Co-Signs von Drake und Ice Cube nahm sich jüngst auch der Bompton-Rapper YG des Songs an. Und der kletterte diese Woche auf Platz 20 der Billboard-Charts. Der ganz große Coup steht Blueface aber noch bevor. In seinen Insta-Stories gab er bereits den nächsten Remix-Gast bekannt: die gerade mit zwei Grammys ausgezeichnete Cardi B.

Blue Face "Thotiana" (WSHH Exclusive – Official Music Video)

Wenn du das Video schaust, gelten die Datenschutz-Regeln von YouTube!

Bereits letztes Jahr entwickelte sich der „Famous Cryp“. Zugleich war es der Name seines Debüt-Mixtapes aus dem Juni 2018 und zu einem beliebten Internet-Meme. Sein kontroverser Offbeat-Flow führte zu Vergleichen mit den Stil-Ikonen E-40 und Juvenile. In seinem Video zu „Thotiana“ etablierte Blueface dann den „Bust-Down“-Move. Dieser online gerade massenhaft nachgeahmt wird und mittlerweile auch zu einer Dance-Challenge führte. Der unkonventionelle Tanzschritt wurde zuletzt sogar von Meek Mill und einigen hochkarätigen Rapper-Kollegen, im Rahmen der Grammy-Party von Jay-Zs Roc Nation, performt. 

Im Video zum „Thotiana Remix“ mit YG, der selbst bekennender Blood ist, befriedet Cole Bennett die zwei befeindeten Gangs. Der Regisseur, der auf seinem Lyrical-Lemonade-Kanal schon so einige Superstars in Szene setzte, bringt die rote Bloods-Fraktion und blaue Crips-Partei zusammen. Und damit setzt er ein starkes, versöhnliches Zeichen. Auch sonst ist die noch junge Karriere von Blueface alles andere als gewöhnlich. Die New York Times und Pitchfork packten ihn jeweils in die „Top 10 Artists To Watch In 2019“ und auch die US-Szene und -Industrie ist sich einig: Jonathan Porter ist der angehende Superstar der Westküste.

Der talentierte Quarterback, der kurz vor einer vielversprechenden College-Football-Karriere stand, wuchs in West Los Angeles auf. Später zog er mit seiner Mutter ins San Fernando Valley und dann zu seinem Vater nach Oakland. In seiner Rap-Persona verkörpert er die verschiedenen Subgenres der Leftcoast. Und er kreuzt den Hyphy-Sound der Bay Area mit G-Funk-Elementen aus LA. Im Interview mit Ebro bei Beats 1, bestätigte er vor wenigen Tagen Drake und The Game als Feature-Gäste auf seinem nächsten Projekt. Doch bis es so weit ist, gibt es erstmal kein Vorbeikommen an seiner Single „Thotiana“. Diese dürfte durch einen Part von der erfahrenen Stripperin und Queen of New York Cardi B einen noch größeren Buzz auslösen.

www.instagram.com/BluefaceBleedem
www.twitter.com/BluefaceBleedem

QUELLE: SureShot Promotions / Foto-credit: Entertainment One

Hier gibt es mehr MUSIK-NEUERSCHEINUNGEN zu entdecken!

Howie ist ja auch als Fotograf unterwegs – buche ihn jetzt für dein ganz persönliches Fotoshooting!

Sag es deinen Freunden!
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Oliver Polak - Foto:PR

Oliver Polak live am 7.3. im Heimathafen Neukölln

helene-fischer-social-media

Fans besorgt: Helene Fischer meldet sich nicht mehr auf Social-Media