in

WOLFMOTHER im Juni für zwei Clubshows in Deutschland

wolfmother-silver-wall-0109fuji
wolfmother-silver-wall-0109fuji

Wolfmother-Frontmann Andrew Stockdale ist wohl eine der charismatischsten Personen, die der Rock’n’Roll in den letzten Jahren hervorgebracht hat. Der Australier hat mit seinem Gitarrenspiel, seiner roten Haarmähne und seiner sehr eigenen Stimme 2006 für ein veritables Comeback jener übergroßen Rockmusik im Stile von Black Sabbath und Led Zeppelin gesorgt.

Das namenlose Wolfmother-Debüt hatte dabei schon gleich Überhits wie „Joker & The Thief“ und „Woman“, deren Riffs sich direkt in Hüfte und Hirn schraubten. Das vorerst letzte Album erschien 2016 und zeigte mit starken Rocknummern wie „Victorious“, dass sie ihr Handwerk noch immer beherrschen. Obwohl Stockdale sein letztes Album „Slipstream“ im September 2018 unter seinem eigenen Namen veröffentliche, hat er sich nun entschieden, wieder als Wolfmother die Bühne zu entern. Im Sommer wird seine Band auch für zwei Shows in Deutschland Station machen.

Andrew Stockdale Of Wolfmother Slipstream Video

Wenn du das Video schaust, gelten die Datenschutz-Regeln von YouTube!

LIVE 2019

Präsentiert werden die Konzerte von Classic Rock, guitar, piranha.
18.06.2019 Leipzig – Parkbühne
20.06.2019 Wiesbaden – Schlachthof

Ab Freitag, den 08. Februar 10:00 Uhr gibt es die Tickets ab 34,00 Euro zzgl. Gebühren an allen bekannten CTS–VVK-Stellen sowie unter der Hotline 01806 – 853653 (0,20 €/Anruf aus dem Festnetz, Mobilfunk max. 0,60 €/Anruf), auf fkpscorpio.com und eventim.de.

Mehr Infos und Musik unter wolfmother.com, facebook.com/wolfmother, twitter.com/wolfmother und instagram.com/officialwolfmother.

QUELLE: FKP Scorpio – Foto-credit: Promo

Du stehst auf Konzerte? Darüberhinaus bieten wir weitere Konzertempfehlungen an – schau mal vorbei!

Howie ist ja auch als Fotograf unterwegs – buche ihn jetzt für dein ganz persönliches Fotoshooting!

Sag es deinen Freunden!
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Loading…

0

Comments

0 comments

tom-kaulitz-angelt-heidi

So hat Tom Kaulitz Heidi Klum erobert: „Ich habe einfach Gas gegeben!“

Fettes Brot (c) Jens Herrndorff

FETTES BROT neue Single “Du driftest nach rechts”