Udo Lindenberg ließ sich von Schwulenszene inspirieren

Udo Lindenberg ließ sich von Schwulenszene inspirieren

Der deutsche Punkrocker Udo Lindenberg verbrachte seine frühen Jahre größtenteils in Hamburg. Dort ließ er sich auch von der Schwulenszene inspirieren.

Geschenk der Panikgötter: “Lindenberg! Mach dein Ding!”

Das Biopic hat den Segen des Maestro – vor allem Jan Bülow, wenn der seine Lieder auf singe, gehe ihm das Herz über, sagt Udo Lindenberg (73). “Er singt im Stil des jungen Udo, so frischlingsmäßig.”

  • 1
    Share
Scroll to Top