Niecy Nash

Uncorked | Offizieller Trailer | Netflix

Elijah (Mamoudou Athie) muss irgendwie eine Möglichkeit finden, seinen Traum von einer Karriere als Meister-Sommelier mit den Erwartungen seines Vaters zu vereinbaren, der seinen Sohn als nächsten Inhaber des in Memphis beliebten Grillrestaurants der Familie sieht. Der Film mit Mamoudou Athie, Courtney B. Vance und Niecy Nash unter der Regie von Prentice Penny, der auch das Drehbuch schrieb, ist ab 27. März exklusiv auf Netflix verfügbar.

Abonniere den YouTube-Kanal von Netflix Deutschland, Östereich und Schweiz! bit.ly/2QSZLs9

Über Netflix:
Netflix ist mit über 167 Millionen zahlenden Mitgliedern in über 190 Ländern der größte Streaming-Entertainment-Dienst weltweit und bietet Zugriff auf eine große Auswahl vielfältiger Serien, Dokumentationen und Spielfilme in zahlreichen Sprachen. Mitglieder können die Inhalte jederzeit, überall und mit fast jedem beliebigen internetfähigen Endgerät unbegrenzt streamen, ohne dauerhafte Verpflichtungen einzugehen. Die Wiedergabe der ausgewählten Titel kann dabei ganz ohne Werbeunterbrechungen jederzeit gestartet, unterbrochen und fortgesetzt werden.

Folge Netflix:
Facebook: www.facebook.com/NetflixDACH/
Twitter: twitter.com/NetflixDE
Instagram: www.instagram.com/netflixde/

Uncorked | Offizieller Trailer | Netflix
youtube.com/NetflixDACH

Ein junger Mann ist hin- und hergerissen zwischen seinem Traum von einem Leben als Sommelier und dem Wunsch seines Vaters, er möge das Familienunternehmen weiterführen.

When They See Us | Offizieller Trailer [HD] | Netflix

„When They See Us“ basiert auf einer wahren Geschichte, die die ganze Welt in Atem hielt. Die vierteilige Miniserie befasst sich mit dem Fall um fünf Teenager, die unschuldig für eine Vergewaltigung verurteilt wurden. Bei den auch als „Central Park Five“ betitelten Teenagern aus Harlem handelt es sich um Antron McCray, Kevin Richardson, Yusef Salaam, Raymond Santana und Korey Wise. Beginnend mit den ersten Befragungen der Jungs bezüglich des Vorfalls im Frühjahr 1989, erstreckt sich die Serie über einen Zeitraum von 25 Jahren. Dabei geht sie insbesondere auch auf deren Entlastung 2002 sowie die im Jahr 2014 beschlossene Einigung mit der Stadt New York ein.

Schöpferin Ava DuVernay hat nicht nur an „When They See Us“ mitgeschrieben, sondern bei den vier Teilen auch Regie geführt. Jeff Skoll und Jonathan King von Participant Media, Oprah Winfrey von Harpo Films sowie Jane Rosenthal, Berry Welsh und Robert De Niro von Tribeca Productions fungieren neben DuVernay im Namen ihrer Firma Forward Movement als ausführende Produzenten. Weitere Autoren der Miniserie sind Attica Locke, Robin Swicord und Michael Starrburry.

In der Serie werden Michael K. Williams (Emmy®-Nominierung), Vera Farmiga (Oscar®-Gewinnerin), John Leguizamo (Emmy®-Gewinner), Felicity Huffman (Oscar®-Nominierung und Emmy®-Gewinnerin), Niecy Nash (Emmy®-Nominierung), Blair Underwood (Emmy®-Gewinner und zweifach für den Golden Globe nominiert), Christopher Jackson (Emmy®- und GRAMMY®-Gewinner sowie für den Tony Award® nominiert), Joshua Jackson, Omar Dorsey, Adepero Oduye, Famke Janssen, Aurora Perrineau, Dascha Polanco, William Sadler, Jharrel Jerome, Jovan Adepo, Aunjanue Ellis, Kylie Bunbury, Marsha Stephanie Blake, Storm Reid, Chris Chalk, Freddy Miyares, Justin Cunningham, Ethan Herisse, Caleel Harris, Marquis Rodriguez und Asante Blackk zu sehen sein.

#WhenTheySeeUs #Netflix #AvaDuVernay #CentralParkFive

Scroll to Top