Gauche Photo Credit- Jen Dessinger

Neuvorstellung: Gauche kündigen Debüt an

Heute kündigt die in Washington DC ansässige Gruppe GAUCHE ihr Debütalbum für den 12. Juli auf Merge Records an. Zur Band  gehören auch Mitglieder von PRIESTS und den DOWNTOWN BOYS gehören. „A People’s History Of Gauche“ wird von der Band treffend als „a collective catharsis of anger, frustration, and trauma through creativity” und vom Label als „36 minutes of groove-filled power punk” beschrieben.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Gauche . Running

Das Debüt wurde mit Austin Brown (PARQUET COURTS) und Robert Szmurlo in Brooklyn – sowie mit Jonah Takagi (EX HEX) in DC aufgenommen. Für „A People’s History Of Gauche“ arbeitete die Band in erstmals szeneübergreifend mit anderen Leuten zusammen. Das macht sich in einem volleren Sound und der komplexeren Instrumentierung bemerkbar. Von der allerersten Zeile des Openers „Flash“ an sind GAUCHE mit nur einer Mission unterwegs: uns zum Tanzen zu bewegen, während sie die universellen Kämpfe der Gesellschaft besingen.

Das Greenscreen-freundliche Musikvideo zu „Running“ ist ein guter Einstieg in den farbenfrohen Kosmos der Band, die zu Beginn des Jahres bereits mit„Conspiracy Theories“ debütierte und demnächst BIKINI KILL bei ihrer Brooklyn-Reunion-Show supportet. Das Video zu „Running“ zeigt die fünf Mitglieder – Jason P Barnett, Adrienne CN Berry, Mary Jane Regalado, Pearie Sol und Daniele Yandel – die der besungenen Erschöpfung strotzen und trotzdem eine Menge Spaß miteinander haben. 

QUELLE: CARGO RECORDS – Foto: Jen Dessinger

Kommentar verfassen

Scroll to Top