Kiefer Sutherland: Trump ist ein Symptom, nicht das Problem

Kiefer Sutherland: Trump ist ein Symptom, nicht das Problem

Für Schauspieler Kiefer Sutherland ist die Spaltung der US-Gesellschaft ein tiefgreifendes Problem. «Mich interessiert, wie wir dorthin gekommen sind. Warum die Menschen so frustriert und wütend sind», so der Schauspieler.#

Anmerkung von Howie: Irgendwie scheint die Spaltung der Gesellschaft nicht nur ein amerikanisches Problem zu sein. Selbst hier in Europa, muss man sich nur Brexit-Country, Frankreich, Holland und Deutschland anschauen, oder?

Kommentar verfassen

Scroll to Top