in

DSDS hält den ersten Platz bei den jungen Zuschauern

Deutschland sucht den Superstar Foto: TVNOW / Stefan Gregorowius
Riesenfreude bei Annie Menzel aus Oberhausen. Sie ist im Recall. Foto: TVNOW / Stefan Gregorowius

DSDS hält den ersten Platz bei den jungen Zuschauern am Samstagabend / Und wieder schafften es acht Kandidaten in den Recall

Köln, 10.02.19: “Deutschland sucht den Superstar” war auch am gestrigen Samstag (09.02.2019) wieder die Nr. 1 in der Zielgruppe der 14- bis 59-Jährigen mit 18,6 Prozent Marktanteil. Auch in den jungen Zielgruppen (14-49 J mit 19,1% MA, 14-29 J mit 23,4% MA) lag „DSDS“ vorne. 4,03 Millionen Zuschauer ab 3 Jahre sahen die 10. Castingshow. Und wieder schafften es acht Kandidaten, den begehrten Recall-Zettel zu bekommen. Damit dürfen sie wieder am 2. März beim Recall in Ischgl vor der Jury aus Dieter Bohlen, Pietro Lombardi, Oana Nechiti und Xavier Naidoo antreten. 

Einen Recall-Zettel bekamen: 

Alexander Zankl (22) aus Haag 
Agustina Solange Fernandez (23) aus Köniz bei Bern (Schweiz)
Natali Vrtkovska (23) aus Neustadt
Nicole Ferreira da Rocha (24) aus Hamburg
Mohamed Salem (20) aus Berlin
Annie Menzel (27) aus Oberhausen
Joli Francisco (18) aus Berlin
Lukas Kepser (23) aus Kranenburg

Die nächste Castingshow von “Deutschland sucht den Superstar” zeigt RTL am Samstag, den 16. Februar um 20.15 Uhr.

Quelle: AGF/GfK/DAP videoSCOPE/MG RTL D Forschung und Märkte/vorläufig gewichtet/Stand: 10.02.2019

Foto: TVNOW / Stefan Gregorowius

DSDS: Was wurde eigentlich aus den Gewinnern von damals

Gerade erst startete die 16. Staffel von „DSDS“. Die erste Staffel der erfolgreichen Castingshow wurde bereits 2003 ausgestrahlt. Damaliger Sieger: Alexander Klaws. Doch wer waren eigentlich die anderen Gewinner und was machen sie heute?

Hier kannst du weitere ENTERTAINMENT Videos kostenlos anschauen!

Howie ist ja auch als Fotograf unterwegs – buche ihn jetzt für dein ganz persönliches Fotoshooting!

Sag es deinen Freunden!
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Schreibe einen Kommentar

howard-donald-take-that

Take-That-Sänger Howard Donald vermutet pansexuell zu sein

BERLIN BOOM ORCHESTRA (c) Caren Pauli

Berlin Boom Orchestra im April auf tour