in

Deshalb schützt Sauerkraut das Immunsystem

Deshalb schützt Sauerkraut das Immunsystem
Deshalb schützt Sauerkraut das Immunsystem

Fermentierte Lebensmittel wie Sauerkraut und Kimchi gelten als sehr gesund. Doch warum eigentlich? Forscher der Uni Leipzig haben in ihrer neuen Studie eine Erklärung gefunden. Unsere Zellen besitzen einen speziellen Rezeptor – HCA3. Das ist eine Art Andockstelle auf der Zelloberfläche. Wenn diese mit einem passenden Botenstoff in Kontakt kommt, dann wird in der Zelle ein Signal ausgelöst.

Die Forscher fanden nun heraus, dass es sich hierbei um Stoffwechselprodukte von Milchsäurebakterien handelt. Nach dem Essen von Sauerkraut steigt die Konzentration von D-Phenylmilchsäure im Blut an.


Sag es deinen Freunden!
Anzeige
Anzeige
Anzeige
"A Toy Story: Alles hört auf kein Kommando": Trailer zum 4. Abenteuer

“A Toy Story: Alles hört auf kein Kommando”: Trailer zum 4. Abenteuer

Kit Harington hat sich selbst in Klinik eingewiesen

Kit Harington hat sich selbst in Klinik eingewiesen