Cristóvam liefert einen nostalgischen Rückblick auf die Jugend mit der neuen Single “Golden Days“

Cristòvam (C) José Fernandes

Der portugiesische Singer Songwriter Cristóvam veröffentlichte mit der neuen Single “Golden Days“ am 11. März einen atmosphärischen und emotionalen Indie-Folk-Song über das Zurückgewinnen des verlorenen Gefühls der jugendlichen Leichtigkeit.

Getragen von organischen Gitarren und dem warmen Gesang von Cristóvam gewährt der Musiker mit “Golden Days“ den Hörer:innen einen nostalgischen Blick in die Vergangenheit. Sowohl lyrisch als auch musikalisch verbreitet die neue Single die Hoffnung und den Mut einen Weg aus dem Alltagstrott zu finden und die Aufregung und Einfachheit der Jugendzeit wieder aufleben zu lassen.

“I sort of stumbled upon this guitar tuning that sounded really good and I just couldn’t stop playing with it. I was feeling a bit nostalgic when I wrote it and the whole thing came together pretty fast. Lyrically, It is about looking back to when you were just 18 and trying to get back whatever it was that made life so easygoing and exciting. It’s about searching for a way to break your routine and light that spark once again.” – Cristóvam

Der Indie-Folk-Künstler, dessen musikalischer Ursprung sich in der Musik von Ethan Johns und Dire Straits wiederfindet, veröffentlichte bereits Anfang 2021 die Singles “The Spin (Acoustic)“ und “Love, Be On My Side“. Die Releases markieren den Startpunkt der engen Zusammenarbeit mit Tim Hart, dem Sänger, Songwriter und Schlagzeuger von Boy & Bear. Die Künstler teilen seither eine starke Verbindung und bringen ihre Gedanken und Emotionen in ihrer gemeinsamen Musik zum Ausdruck. Um Abhilfe für die langen Corona-Monate ohne Konzerte zu schaffen, kreierten sie mit “Golden Days“ einen natürlichen Sound, dessen Direktheit der einer Live-Aufnahme sehr nahe kommt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

photo-credit: Cristòvam (C) José Fernandes


Scroll to Top