in

ANTEROS – “When We Land” erscheint im März!

ANTEROS - PR shot
ANTEROS - PR shot

Anteros haben ihren Namen vom griechischen Gott der Gegenliebe, ein perfekter Spitzname für die Londoner Band, auf deren lebhaften Indie-Pop man sich leicht einlassen kann.

Während Gitarrenmusik derzeit einfach nur laut und böse ist, so wie es Shame, IDLES und Wolf Alice vormachen, lässt sich das Londoner Vierergespann von einer viel größeren Bandbreite beeinflussen! Von Blondie zu Brandon Flowers bis hin zu Motown und Disco.
“Wir klingen wie Tequila mit Bananen und ein wenig Zimt”, scherzt Frontfrau Laura Hayden, die den selbsternannten “Reisezirkus” neben Harry Balazs, Josh Rumble und Jackson Couzens anführt. 

Mit großer Radiounterstützung sind sie auf den Markt gekommen und waren mit Größen wie Two Door Cinema Club und White Lies auf Tour. Sie eröffneten das Glastonbury Festival im Süden Englands, das seit Jahren bereits einige Minuten nach Verkaufsstart restlos ausverkauft ist.

Anteros – Fool Moon (Official Video)

Wenn du das Video schaust, gelten die Datenschutz-Regeln von YouTube!
ANTEROS – Fool Moon

In der Presse wurden sie von The Guardian und von The Independent heiß getippt.

„Anteros schafft es, etwas Trauriges in etwas Tanzbares zu verwandeln.“ 

DIY-Magazin

In der Zeit von Social Media Fakes geben Anteros gar nicht vor irgendwas zu sein, was sie gar nicht sind. „Wir versuchen definitiv nicht cool zu sein“, so Balazs, BRIT-Absolvent, der als Session Drummer zu Anteros gekommen ist.

Ihr kommendes Debütalbum “When We Land” ist eine Sammlung von Gedanken über das Erwachsenwerden. Besonders mit „Call Your Mother“ erscheint ein Song über die Ängste und Sorgen, die einen im Laufe des Erwachsenwerdens beschäftigen.

Was aber alle Tracks verbindet, ist eine reiche Klangpalette und poetische Texte, die die Höhen und Tiefen des jungen Lebens im Jahr 2018 feiern. “Mein Lieblingstext auf dem Album ist: “you don’t know how close you were to being number one [von Ordinary Girl]”, erklärt Couzens, ein ehemaliger Gitarrentechniker, der sich bei der Arbeit mit den Manchester-Schwergewichten Blossoms die Zähne ausgebissen hat: „An diesem Punkt im Song ist die Hoffnung größer als zuvor. Für uns bedeutet es, zuerst einen Rückschlag zu kassieren aber wieder aufzustehen und es das nächste Mal noch besser zu machen und noch härter anzugehen.“

 „Wir versuchen nicht nur Teil einer Modeerscheinung zu sein, sondern die Dinge so anzupacken, dass wir unseren eigenen Platz finden“ 

Laura Hayden

Seit der Unterzeichnung bei Distiller im letzten Jahr sind Anteros als Gruppe noch weiter zusammengewachsen und sicherer geworden. Ein besonderer Dank geht an die grandiose Zeit im hauseigenen Studio des Labels in Bath mit Produzent Charlie Andrew.

In „When We Land“ treten Anteros selbstbewusst aber nicht eingebildet auf, retro und trotzdem aktuell. Auch tanzbare Tracks sind dabei „Disco mit einem Hauch von Rock“.

Ob bei ihren Live-Shows oder auf Platten, Anteros finden die perfekte Balance zwischen tieferen Themen und abwechslungsreichen Grooves. Und zu denen muss man sich einfach bewegen. Sie wollen nicht stehen bleiben und mit Power dabeibleiben, da es sonst langweilig wird.

Ende des Monats sind sie als Support für SWMRS hierzulande auf Tour:
27.02. Hamburg – Molotow
28.02. Berlin – Musik & Frieden
02.03. AT-Wien – Flex
04.03. München – Strom
05.03. Köln – Luxor

QUELLE: HEAR THE MUSIC – Foto: PR/Hear the music Facebook | Instagram 

Hier gibt es mehr MUSIK-NEUERSCHEINUNGEN zu entdecken!

Howie ist ja auch als Fotograf unterwegs – buche ihn jetzt für dein ganz persönliches Fotoshooting!

Sag es deinen Freunden!
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Schreibe einen Kommentar

GNTM_lena-gercke

Preview: Lena Gercke kann eine Wildcard ins Spiel bringen

03_EmployedToServe_Credits_AndyFord

Employed To Serve kündigen neues Studioalbum für Mai an