Bright: Samurai Soul | Miyavi – Hinter Den Kulissen | Netflix

Der international bekannte Musiker Miyavi gibt sein Debüt als Synchronsprecher in einem Anime.
In diesem Featurette beschreibt er, wie er sich in der Rolle des Bösewichts Koketsu, der sich Izou, Raiden und Sonya auf ihrer Reise in den Weg stellt, gefühlt hat. Das darf sich kein Fan entgehen lassen.
Die Weltpremiere des Netflix Films „Bright: Samurai Soul“ ist für den 12. Oktober exklusiv auf Netflix angesetzt.

Abonniere den YouTube-Kanal von Netflix Deutschland, Österreich und der Schweiz: bit.ly/2QSZLs9

Höre die Netflixwoche, der Podcast über alles, was es sich zu streamen lohnt. Mit Hadnet Tesfai und Matthias Kalle: www.netflixwoche.de

Über Netflix:
Netflix ist mit mehr als 209 Millionen zahlenden Mitgliedern in über 190 Ländern der größte Streaming-Entertainment-Dienst weltweit und bietet Zugriff auf eine große Auswahl vielfältiger Serien, Dokumentationen und Spielfilme in zahlreichen Sprachen. Mitglieder können die Inhalte jederzeit, überall und mit fast jedem beliebigen internetfähigen Endgerät unbegrenzt streamen, ohne dauerhafte Verpflichtungen einzugehen. Die Wiedergabe der ausgewählten Titel kann dabei ganz ohne Werbeunterbrechungen jederzeit gestartet, unterbrochen und fortgesetzt werden.

Folge Netflix:
Facebook: www.facebook.com/NetflixDACH/
Twitter: twitter.com/NetflixDE
Instagram: www.instagram.com/netflixde/
TikTok: www.tiktok.com/@netflixde

Bright: Samurai Soul | Miyavi – Hinter Den Kulissen | Netflix
youtube.com/NetflixDACH

Zu Beginn der Meiji-Restauration Japans muss sich ein menschlicher Ronin mit einem Killer-Ork zusammentun, um eine verwaiste Elfe vor einem gemeinsamen Feind zu retten.