Werbung contentop

-WERBUNG-

Neue Single von Stefan Jürgens: eine Einladung zum Fliegen

Neue Single von Stefan Jürgens: eine Einladung zum Fliegen

„Jeder Mensch, egal woher er kommt, wo er wohnt und was er tut, ist gleich viel wert.“

 

  Diese Worte leiten auf der Homepage von Stefan Jürgens (https://www.stefanjuergens.com/) den Artikel zu seinem neuen Album „Grenzenlos Mensch“ und der dazugehörigen Tour ein. Und kaum ein Satz könnte in der heutigen Zeit wichtiger sein. Seit dem 3. Februar 2017 gibt es nun die Vorabsingle „Fliegen können“ im Handel.

Jetzt sehe ich die fragenden Gesichter der Leser vor mir. Stefan Jürgens? Ist das nicht der Schauspieler? War der nicht mal bei „RTL Samstag Nacht“? Der „Carl Ribarski“ aus der Serie Soko Wien? Der singt?

Ja, das tut er, und auch noch sehr gut! Und auch nicht erst seit diesem Jahr. „Grenzenlos Mensch“ ist bereits sein viertes Studioalbum.  Und trotzdem ist Stefan Jürgens noch immer eher ein Geheimtipp. Für mich nicht zu verstehen. Denn er macht seine eigene Musik, mit tollen Texten, die zum Nachdenken bringen. Und er singt auf Deutsch, und klingt dabei trotzdem nicht wie der 43454te Klon von Bendzko, Forster und Co. Kein Mainstream, aber einprägsam. Melodien, die zu Ohrwürmern werden. Texte, die im Gedächtnis bleiben.

Die gerade erschienene Single „Fliegen können“ macht auch wieder direkt Lust auf das neue Album. Es ist ein Song, der dem Titel entsprechend eine gewisse Leichtigkeit hat, und trotzdem mit seinem Text berührt und zum Nachdenken bringt. Für mich der ideale Song, um auf ein Album aufmerksam zu machen.

Augenblicklich ist Stefan Jürgens noch mit Julia Bremermann auf Theatertournee mit dem Stück „zwei wie wir“. Doch bereits am 3. März 2017 kommt das neue Album „Grenzenlos Mensch“ auf den Markt, und am 8. März startet in Köln die dazugehörige Tour in Köln. Ich freue mich bereits auf beides, und hoffe, dass viele Leute diesen tollen Musiker für sich entdecken! Informationen gibt es auf der Homepage (https://www.stefanjuergens.com/), auf der Facebookseite (https://www.facebook.com/allesimmermoeglich/?fref=ts) und auf youtube (https://www.youtube.com/user/stefanjuergenskanal) .

Fotocredit: Stefan Jürgens/Facebook

Danke an Mic für diesen Artikel :)

-WERBUNG-

Das könnte dich interessieren!